SWISS KRONO COnnect 

ist Ihre Plattform für EventsProduktneuheiten und Inspiration. Händler, Architekten, Designer und alle, die Lebensräume entwerfen, finden hier Gestaltungsideen mit Holzwerkstoffen. Vernetzen Sie sich und nehmen Sie an exklusiven webinars mit ausgewiesenen Experten teil.

EVENTS

Verbinden Sie sich mit
der internationalen
Community

Treffen Sie die wichtigen Vertreter der Bau- und Architekturbranche und nehmen Sie an unseren exklusiven Live-Webinaren teil!

Zu den Events

MAGAZINES

Erleben Sie die inspirierende Welt
von SWISS KRONO

Entdecken Sie inspirierende Interior-Trends und erfahren Sie alles über die Gestaltung individueller Lebensräume.

Zum Magazin

PRODUCTS

Inspiration für Ihr
Projekt

Entdecken Sie unsere neuesten Produkt-Highlights aus den Bereichen Fussboden, Interior und Baustoffe.

Zu den Produkten

 

 

Bleiben Sie up to date
und abonnieren Sie
unseren Newsletter!

Erfahren Sie als erstes alle Neuigkeiten zu
anstehenden Online-Events, neuesten
Produkt-Highlights und Magazinartikeln.

1. Datenschutz auf einen Blick

1.1 Allgemeine Informationen

Die folgenden Informationen geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie unsere Website besuchen.

Personenbezogene Daten beziehen sich auf alle Daten, mit denen Sie als Person identifiziert werden können.

 

​​​​​​​1.2 Aufzeichnung von Daten auf unserer Website

Wer ist für die Aufzeichnung von Daten auf dieser Website verantwortlich?

Wir, die SWISS KRONO Tec AG, Museggstrasse 14, 6004 Luzern, Schweiz, sind der verantwortliche Controller für alle personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Nutzung des GLOBALEN Bereichs unserer Website https://www.swisskrono.com zur Verfügung stellen. Falls Sie einen LOKALEN Bereich unserer SWISS KRONO Group-Website besuchen, so ist der verantwortliche Controller der jeweilige Betreiber des LOKALEN Bereichs der Website, der in den lokalen Datenschutzinformationen und im jeweiligen Impressum genannt ist.

 

Wie zeichnen wir Ihre Daten auf?

Eine Möglichkeit, Ihre Daten zu sammeln, besteht darin, dass Sie uns diese zur Verfügung stellen. Dazu können zum Beispiel Daten gehören, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden von unseren IT-Systemen beim Besuch unserer Website automatisch erfasst. Es handelt sich insbesondere um technische Daten (zum Beispiel Internet-Browser, Betriebssystem oder Zeitpunkt des Seitenaufrufs). Die Aufzeichnung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

 

Wozu verwenden wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird gesammelt, um ein einwandfreies Funktionieren der Website zu gewährleisten. Andere Daten können ebenfalls für die Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

 

Was ist, wenn ich unter 16 Jahre alt bin?

Falls Sie unter 16 Jahre alt sind, benötigen Sie die Erlaubnis Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten, bevor Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen können. Personen unter 16 Jahren ist es nicht gestattet, uns ihre personenbezogenen Daten ohne eine solche Einwilligung zur Verfügung zu stellen.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über die Herkunft, die Empfänger und den Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. In diesem Zusammenhang sowie bei allen anderen Fragen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit an die im Impressum angegebene Adresse wenden. Darüber hinaus haben Sie das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen.

 

​​​​​​​1.3 Analyse-Tools und Tools von Dritten

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surfverhalten statistisch analysiert werden. Dies geschieht hauptsächlich durch Cookies und sogenannte Analytics-Programme. Die Analyse Ihres Surfverhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surfverhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können gegen diese Analyse Einwände erheben oder sie verhindern, indem Sie bestimmte Tools nicht verwenden. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung. Sie können gegen diese Analyse Einspruch erheben. Informationen zum Einspruch finden Sie in dieser Datenschutzerklärung.

2. Allgemeine und obligatorische Informationen

2.1 Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und halten die jeweiligen gesetzlichen Datenschutz-bestimmungen sowie diese Datenschutzerklärung ein. Bei der Nutzung dieser Website werden verschiedene personenbezogene Daten gesammelt. Personenbezogene Daten beziehen sich auf Daten, mit denen Sie als Person identifiziert werden können. Der vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir sammeln und wofür wir sie verwenden. Es wird auch erklärt, wie und zu welchen Zwecken dies geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein 100 %-iger Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter ist nicht möglich.

 

​​​​​​​2.2 Information über den verantwortlichen Controller

Der Controller, der für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich ist, die Sie uns im Rahmen Ihres Besuchs des GLOBALEN Bereichs unserer Website https://www.swisskrono.com zur Verfügung stellen, ist:

SWISS KRONO Tec AG

Museggstrasse 14

6004 Luzern

Schweiz

Telefon: +41 (0) 41 419 03 20

E-Mail: [email protected]

Der verantwortliche Controller ist die Person oder die Einrichtung, die - allein oder gemeinsam - Entscheidungen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten (zum Beispiel Namen, E-Mail-Adressen und dergleichen) trifft.

 

​​​​​​​2.3 Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit ausdrücklicher Zustimmung möglich. Sie können Ihre bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Es genügt, uns eine informelle Mitteilung per E-Mail zu schicken. Die Rechtmässigkeit der Datenverarbeitung vor dem Widerruf bleibt von dem Widerruf unberührt.

 

​​​​​​​2.4 Das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen

Im Fall von Datenschutzverletzungen hat die betroffene Person das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Die zuständige Aufsichtsbehörde in der Schweiz ist:

Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter (EDÖB)

Herr Adrian Lobsiger

Feldeggweg 1

3003 Bern

Schweiz

Telefon: +41 (0) 58 462 43 95

Fax: +41 58 (0) 462 99 96

E-Mail: [email protected]

https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home.html

 

​​​​​​​2.5 Recht auf Übertragbarkeit der Daten

Sie haben das Recht, dass die Daten, die wir aufgrund Ihrer Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages automatisch verarbeiten, entweder Ihnen oder einem Dritten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie verlangen, dass die Daten direkt an einen anderen Controller übermittelt werden, so erfolgt dies nur, wenn es technisch möglich ist.

 

​​​​​​​2.6 SSL- und TLS-Verschlüsselung

Diese Seite verwendet SSL- und TLS-Verschlüsselung aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Website-Betreiber senden. Eine gesicherte Verbindung erkennen Sie daran, dass sich die Adressleiste des Browsers von „http://“ zu „https:“ ändert und das Schlosssymbol in Ihrer Browserleiste angezeigt wird. Wenn die SSL- oder TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, so können die Daten, die Sie an uns übertragen, nicht von Dritten gelesen werden.

 

​​​​​​​2.7 Zugriff, Sperrung, Löschung von Daten

Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen haben Sie jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung und gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Daten. In diesem Zusammenhang sowie bei allen anderen Fragen zu personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit an die im Impressum angegebene Adresse wenden.

 

​​​​​​​2.8 Widerspruch gegen Werbemails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, zum Beispiel durch Spam-Mails, vor.

3. Datenschutzteam

Sie können direkt mit dem Datenschutzteam unseres Unternehmens in Kontakt treten.

SWISS KRONO Tec AG

Museggstrasse 14

6004 Luzern

Schweiz

Telefon: +41 (0) 41 419 03 20

E-Mail: [email protected]

 

4. Aufzeichnung von Daten auf unserer Website

Informationen über Ihre Präferenzen und Interessen, die durch die in unserer Cookie-Richtlinie identifizierten Web-Tracking- oder Analyse-Technologien erhalten werden, insbesondere bei der Nutzung unserer Internetseiten und herunterladbaren Inhalte (zum Beispiel bei der Registrierung für den Download von Software, E-Books, Whitepapers) oder anderer Online-Dienste, die wir Ihnen anbieten. Auf diese Weise sammeln wir zum Beispiel Informationen darüber, welche Inhalte Sie von unserer Website herunterladen und welche Inhalte Sie auf welche Weise anklicken oder ansehen.

 

4.1 Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Computerviren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer und Ihrem Browser gespeichert werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Besuch beenden. Andere Cookies bleiben so lange auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie sie löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser zu erkennen, wenn Sie zu unserer Website zurückkehren.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über die Ablage aller Cookies informiert werden, und Sie brauchen Cookies nur von Fall zu Fall zuzulassen. Sie können Cookies in besonderen Situationen akzeptieren oder generell ablehnen oder alle Cookies automatisch löschen lassen, wenn Sie den Browser schliessen. Die Funktionalität dieser Website kann durch die Deaktivierung von Cookies beeinträchtigt werden.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsprozesses oder zur Bereitstellung bestimmter von Ihnen aufgerufener Funktionen (zum Beispiel Warenkorbfunktion) benötigt werden, werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, gespeichert. Der Website-Betreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies, um seine Dienste einwandfrei und optimiert anbieten zu können. Soweit andere Cookies (zum Beispiel Cookies zur Analyse des Surfverhaltens) gespeichert sind, wird in der Datenschutzerklärung gesondert darauf hingewiesen.

 

4.2 Server-Logdateien

Der Anbieter der Seiten erhebt und speichert automatisch in sogenannten Server-Logdateien Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dazu gehören:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL
  • Hostname des zugreifenden Computers
  • Zeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen verknüpft. Die Daten werden gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet, der eine Datenverarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages oder für Massnahmen vor Vertragsabschluss gestattet.

 

​​​​​​​4.3 Kontaktformular

Wenn Sie uns Anfragen über das Kontaktformular senden, speichern wir Ihre Angaben im Anfrageformular einschliesslich der darin angegebenen Kontaktdaten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage und für eventuelle Folgefragen. Wir werden diese Daten nicht ohne Ihre Zustimmung weitergeben. Die in das Kontaktformular eingegebenen Daten werden daher nur mit Ihrer Zustimmung verarbeitet (Art. 6 Abs. 1
lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Es genügt, uns eine informelle Mitteilung per E-Mail zu schicken. Die Rechtmässigkeit der Datenverarbeitung vor dem Widerruf bleibt von dem Widerruf unberührt.

Die von Ihnen in das Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie deren Löschung verlangen, Ihre Zustimmung zur Speicherung der Daten widerrufen oder Ihre Zustimmung zum Zweck der Speicherung der Daten widerrufen (zum Beispiel nach Beantwortung Ihrer Anfrage). Die gesetzlichen Bestimmungen - insbesondere die Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

 

​​​​​​​4.4 Registrierung für unsere Website

Sie können sich für unsere Website registrieren, um zusätzliche Funktionen der Website zu nutzen. Wir verwenden die von Ihnen in diesem Zusammenhang eingegebenen Daten nur zum Zweck der Nutzung des jeweiligen Angebots oder der Dienstes, für das bzw. den Sie sich registriert haben. Alle erforderlichen Informationen, die bei der Registrierung abgefragt werden, müssen vollständig angegeben werden. Andernfalls lehnen wir die Registrierung ab.

Wir werden die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse verwenden, um Sie auf diesem Weg über wichtige Änderungen, zum Beispiel hinsichtlich des Angebotsumfangs oder technisch notwendiger Änderungen, zu informieren.

Die bei der Registrierung eingegebenen Daten werden vorbehaltlich Ihrer Zustimmung verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Es genügt, uns eine informelle Mitteilung per E-Mail zu schicken. Die Rechtmässigkeit abgeschlossener Datenverarbeitungsvorgänge bleibt von dem Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie für unsere Website registriert sind, und danach gelöscht. Etwaige gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

​​​​​​​4.5 Datenverarbeitung (Kunden- und Vertragsdaten)

Personenbezogene Daten werden von uns nur erfasst, verarbeitet und genutzt, soweit sie zur Begründung des Vertragsverhältnisses, zur inhaltlichen Ausgestaltung oder zur Änderung erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die eine Datenverarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages oder für Massnahmen vor Vertragsabschluss gestattet. Wir erfassen, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten über die Nutzung unserer Internet-Seiten (Nutzungsdaten) nur, soweit dies für die Inanspruchnahme des Dienstes durch den Nutzer oder für die Abrechnung erforderlich ist.

Die gesammelten Kundendaten werden nach Abschluss der Bestellung oder nach Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Etwaige gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

5. Soziale Medien

5.1 Facebook-Plugins (Like- and Share-Button)

In unsere Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter: Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, integriert. Sie erkennen die Facebook-Plugins auf unseren Seiten am Facebook-Logo und dem „Gefällt mir“-Button.

Eine Übersicht der Facebook-Plugins finden Sie unter:

https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird Ihr Browser durch das Plugin direkt mit dem Facebook-Server verbunden. In diesem Fall erhält Facebook die Information, dass Sie unsere Seite mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie auf den „Gefällt mir“-Button von Facebook klicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account angemeldet sind, können Sie Inhalte unserer Websites mit Ihrem Facebook-Profil verknüpfen. Auf diese Weise kann Facebook Ihren Besuch unserer Seiten mit Ihrem Nutzer-Account in Verbindung bringen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis über den Inhalt der übertragenen Daten oder deren Verwendung durch Facebook haben.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter:

www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook Ihren Besuch unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Nutzer-Account in Verbindung bringt, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Nutzer-Account aus.

 

​​​​​​​5.2 LinkedIn-Plugin

Unsere Website nutzt Funktionen des LinkedIn-Netzwerks. Der Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

Jedes Mal, wenn eine unserer Websites, die die LinkedIn-Funktionen umfassen, aufgerufen wird, wird eine Verbindung zu den LinkedIn-Servern hergestellt. LinkedIn wird über die Tatsache informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie auf den „Weiterempfehlen-Button“ von LinkedIn klicken und in Ihrem LinkedIn-Account angemeldet sind, kann LinkedIn Ihren Besuch unserer Internetseite mit Ihrem Nutzer-Account verknüpfen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis über den Inhalt der übermittelten Daten oder deren Verwendung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter:

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

​​​​​​​5.3 XING-Plugin

Unsere Website nutzt Funktionen des XING-Netzwerks. Der Anbieter ist die XING AG, Dammtorstrasse 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.

Jedes Mal, wenn eine unserer Seiten betreten wird, die XING-Funktionen umfasst, wird eine Verbindung zu den XING-Servern hergestellt. Personenbezogene Daten werden unseres Wissens nach in diesem Zusammenhang nicht gespeichert. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert, und das Nutzerverhalten wird nicht analysiert.

Weitere Informationen zum Datenschutz und zum XING Share Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter:

https://privacy.xing.com/de

 

​​​​​​​5.4 Google Tag Manager

Um die Stabilität und Leistung des Systems zu überwachen, können mit dem Google Tag Manager aggregierte Tag-Auslösedaten gesammelt werden. Diese Daten enthalten keine IP-Adressen oder andere nutzerspezifische Identifikatoren, die mit einer bestimmten Person in Verbindung gebracht werden könnten. Im Gegensatz zu Daten in Standard-HTTP-Anforderungsprotokollen, die alle innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt gelöscht werden, werden mit dem Google Tag Manager keine Informationen über unsere Besucher oder die Eigenschaften unserer Kunden gesammelt, gespeichert oder weitergegeben. Dies gilt auch für die URLs der besuchten Seiten.

Weitere Informationen zur Nutzung von Google Tag Manager-Daten finden Sie in den Nutzungsbedingungen von Google:

https://support.google.com/tagmanager/answer/9323295

 

​​​​​​​5.5 Google Remarketing

Wir verwenden die Remarketing-Funktion von Google. Dadurch können wir Ihnen auf geeigneten Werbeplätzen auf anderen Websites personalisierte Werbung ausspielen, die darauf basiert, welche Interessen Sie auf unserer Website gezeigt haben. Diese Möglichkeit ist auf maximal 18 Monate beschränkt. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

Sie können interessenbasierte Werbung durch die Installation eines Browser-Plugins unterbinden.

https://support.google.com/My-Ad-Center-Help/answer/12155656?visit_id=638084212739509011-3812248156&rd=1

6. Analysetools und Werbung

6.1 Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes von Google Analytics. Der Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google").

Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden üblicherweise an den Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Google Analytics-Cookies werden gemäss Art. 6, Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Website-Betreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch sein Marketingmaterial zu optimieren.

 

IP-Anonymisierung

Wir haben die IP-Anonymisierungsfunktion auf dieser Website aktiviert. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder anderer Unterzeichnerstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA abgekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die gesamte IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort abgekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website nutzt Google diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website zu analysieren, um Berichte über die Websiteaktivitäten zu erstellen und um andere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienste für den Website-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird durch Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

 

Browser-Plugin

Sie können die Speicherung von Cookies verhindern, indem Sie die Einstellungen Ihrer Browser-Software entsprechend anpassen; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Darüber hinaus können Sie die Aufzeichnung der durch die Cookies erzeugten und mit Ihrer Nutzung der Website verbundenen Daten (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) durch Google und die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren, das unter folgendem Link erhältlich ist:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Widerspruch gegen die Aufzeichnung von Daten

Sie können die Aufzeichnung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Es wird ein Ablehnungs-Cookie gesetzt, das verhindert, dass Ihre Daten bei einem Ihrer zukünftigen Besuche auf dieser Website gespeichert werden.

 

Deaktivierung von Google Analytics (Opt-Out)

Weitere Informationen über den Umgang von Google Analytics mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245

 

Bestelldaten

Wir haben mit Google einen Vertrag über die Verarbeitung von Bestelldaten abgeschlossen und setzen bei der Nutzung von Google Analytics die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden vollständig um.

 

Demographische Merkmale durch Google Analytics

Diese Website verwendet die Funktion „Demographische Merkmale“ von Google Analytics. Dies ermöglicht Berichte mit Informationen über Alter, Geschlecht und Interessen der Website-Besucher. Diese Daten stammen sowohl aus der interessenbezogenen Werbung von Google als auch aus Besucherdaten, die von Dritten zur Verfügung gestellt wurden. Diese Daten können nicht mit einer bestimmten Person in Verbindung gebracht werden. Sie können diese Funktion jederzeit durch Anpassung der Anzeigeeinstellungen in Ihrem Google-Account deaktivieren oder die Aufzeichnung Ihrer Daten durch Google Analytics generell verbieten, wie unter der Überschrift „Widerspruch gegen die Aufzeichnung von Daten“ beschrieben.

 

​​​​​​​6.2 Google AdSense

Diese Website verwendet Google AdSense, einen Dienst zur Integration von Werbung von Google Inc. („Google“). Der Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google").

Google AdSense verwendet sogenannte „Cookies“, das heisst Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Google AdSense verwendet auch so genannte Web-Beacons (unsichtbare Grafiken). Diese Web-Beacons ermöglichen eine Analyse von Informationen wie dem Besucherverkehr auf diesen Seiten.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) über die Nutzung dieser Website und die Übermittlung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Google kombiniert jedoch Ihre IP-Adresse nicht mit anderen über Sie gespeicherten Daten.

Die AdSense-Cookies werden gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Website-Betreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch sein Marketingmaterial zu optimieren.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

​​​​​​​6.3 Google Analytics Remarketing

Unsere Website verwendet die Remarketing-Funktion von Google Analytics in Kombination mit den Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick, die geräteübergreifend funktionieren. Der Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google").

Mit dieser Funktion können die von Google Analytics Remarketing erstellten Anzeigenzielgruppen geräteübergreifend mit den Google AdWords- und Google DoubleClick-Funktionen verknüpft werden. So können interessenbezogene und personalisierte Werbeinhalte, die aufgrund Ihres bisherigen Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (zum Beispiel Mobiltelefon) auf Sie zugeschnitten wurden, auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (zum Beispiel Tablet oder Computer) angezeigt werden.

Wenn Sie die entsprechende Zustimmung erteilt haben, so verbindet Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browser-Verlauf mit Ihrem Google-Account. Auf diese Weise können dieselben personalisierten Marketinginhalte auf allen Ihren Endgeräten, auf denen Sie mit Ihrem Google-Account angemeldet sind, beworben werden.

Um diese Funktion zu unterstützen, zeichnet Google Analytics die von Google authentifizierte Nutzer-ID auf, die vorübergehend mit unseren Google Analytics-Daten verknüpft wird, um Zielgruppen für die Anzeige von Werbung auf allen Geräten zu identifizieren und zu erstellen.

Sie können dem Remarketing/Targeting auf allen Geräten dauerhaft widersprechen, indem Sie die personalisierte Anzeige in Ihrem Google-Account deaktivieren; folgen Sie dazu dem folgenden Link:

https://adssettings.google.com/anonymous?hl=de

Die Kombination aller aufgezeichneten Daten in Ihrem Google-Account unterliegt Ihrer Zustimmung, die Sie an Google erteilen bzw. bei Google widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Datenerfassungsvorgänge, die nicht in Ihrem Google-Account gepoolt sind (weil Sie zum Beispiel kein Google-Account haben oder der Kombination der Daten widersprochen haben), basiert auf der Datenerfassung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse beruht darauf, dass der Website-Betreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse seiner Website-Besucher zu Marketingzwecken hat.

Weitere Informationen sowie die Datenschutzerklärung finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Google unter:

https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

 

​​​​​​​6.4 Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google").

Im Zusammenhang mit Google AdWords nutzen wir das sogenannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google übermittelte Anzeige klicken, so wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht dem Zweck, den Nutzer als Person zu identifizieren. Wenn der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website besucht und das Cookie noch gültig ist, so können Google und wir sehen, dass der Nutzer auf diese Werbeanzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden verfolgt werden. Die mit Hilfe von Konvertierungs-Cookies generierten Informationen dienen dem Zweck, Konvertierungsstatistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für die Implementierung des Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und auf eine Seite weitergeleitet wurden, die mit einem Conversion-Tracking-Tag versehen ist. Sie erhalten jedoch keine Informationen, anhand derer ein Nutzer als Person identifiziert werden könnte. Falls Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, so können Sie dem widersprechen, indem Sie das Google Conversion-Tracking-Cookie in den Nutzereinstellungen Ihres Internetbrowsers deaktivieren. Nachdem Sie das getan haben, befinden Sie sich nicht mehr in den Statistiken zum Conversion-Tracking.

Die „Konvertierungs-Cookies“ werden gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Website-Betreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch sein Marketingmaterial zu optimieren.

Weitere Informationen zu Google AdWords und Google Conversion Tracking finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über die Ablage aller Cookies informiert werden, und Sie brauchen Cookies nur von Fall zu Fall zuzulassen. Sie können Cookies in besonderen Situationen akzeptieren oder generell ablehnen oder alle Cookies automatisch löschen lassen, wenn Sie den Browser schliessen. Die Funktionalität dieser Website kann durch die Deaktivierung von Cookies beeinträchtigt werden.

 

​​​​​​​6.5 Google reCAPTCHA

Wir verwenden „Google reCAPTCHA“ (nachfolgend „reCAPTCHA“) auf unseren Websites. Der Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google").

reCAPTCHA dient der Auswertung, ob Daten auf unseren Websites (zum Beispiel in Kontaktformularen) von einem Menschen oder durch ein automatisiertes Programm eingegeben werden. Zu diesem Zweck analysiert reCAPTCHA das Verhalten der Website-Besucher anhand verschiedener Merkmale. Die Analyse wird automatisch gestartet, sobald der Website-Besucher die Website betritt. Für die Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (zum Beispiel IP-Adresse, Verweildauer des Besuchers auf der Website und Mausbewegung des Nutzers). Die bei der Analyse aufgezeichneten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen werden vollständig im Hintergrund durchgeführt. Die Besucher der Website werden darüber informiert, dass eine Analyse stattfindet.

Die Daten werden gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet. Der Website-Betreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatischer Spyware und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen über Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter den folgenden Links:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

und

https://www.google.com/recaptcha/about/

 

​​​​​​​6.6 Siteimprove Analytics

Diese Website verwendet Siteimprove Analytics, einen Webanalysedienst, der von Siteimprove zur Verfügung gestellt wird. Siteimprove Analytics nutzt „Cookies“ - Textdateien, die auf Ihrem Rechner oder Smartphone gespeichert werden, um uns dabei zu helfen zu analysieren, wie Besucher die Website benutzen. Die Information, die durch die Cookies über die Website-Nutzung der Besucher erstellt wird, wird von Siteimprove auf Servern in Dänemark gespeichert und verarbeitet.

Nachdem durch Siteimprove-interne Dienste aus den IP-Adressen alle Informationen ausgelesen wurden, die für die Webanalyse von Interesse sind (z.B. Organisation und Standort; hauptsächlich zur Kategorisierung von Nutzergruppen), werden die IP-Adressen vollständig anonymisiert, bevor die erhobenen Daten über die Siteimprove Suite für uns einsehbar sind. Eine Umkehrung der Anonymisierung der IP-Adressen und eine Zuordnung der IP-Adressen zu erhobenen Daten ist nicht möglich.

Die Daten werden gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet. Wir werden diese Informationen nutzen, um das Benutzerverhalten unserer Websitebesucher auszuwerten, Berichte darüber zu erstellen und schlussendlich, um das Websiteerlebnis für unsere Besucher zu verbessern. Siteimprove wird diese Informationen nicht an Dritte weitergeben oder sie für Marketing- oder Werbezwecke jeglicher Art benützen.

Weitere Informationen über Siteimprove Analytics sowie die Datenschutzbestimmungen von Siteimprove A/S finden Sie unter dem folgenden Link:

https://www.siteimprove.com/de/privacy/

 

Diese Cookies von Siteimprove werden auf dieser Website eingesetzt:

 

Name des Cookies: nmstat

Typ: Persistent – läuft nach 1000 Tagen ab

Über das Cookie: Dieses Cookie wird genutzt, um das Verhalten der Besucher auf der Website festzuhalten. Es wird genutzt, um Statistiken über die Websitenutzung zu sammeln, wie zum Beispiel wann der Besucher die Website zuletzt besucht hat. Das Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird einzig für die Websiteanalyse eingesetzt.

 

Name des Cookies: siteimproveses

Typ: Sitzungscookie

Über das Cookie: Dieses Cookie wird dafür eingesetzt, um die Abfolge an Seiten zu verfolgen, die ein Besucher im Laufe seines Besuchs auf der Website ansieht. Das Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird einzig für die Websiteanalyse eingesetzt.

 

Name des Cookies: szcib

Typ: Persistent – läuft nach 400 Tagen ab

Über das Cookie: Dieses Cookie wird dafür eingesetzt, um festzustellen, ob der Benutzer Cookies akzeptiert oder abgelehnt hat. Dies wird nur gesetzt, wenn die Siteimprove Cookie Info Banner-Lösung verwendet wird.

 

Name des Cookies: sz-feedback-should-hide

Typ: Sitzungscookie

Über das Cookie: Dieses Cookie wird verwendet, um ein Feedback-Widget für bestimmte Sitzungen (Besuche) in der Analytics-Feedback-Funktion auszublenden/zu schliessen. Es wird gesetzt, wenn ein Benutzer auf eine Schaltfläche im Feedback-Widget klickt, die anzeigt, dass er das Widget nicht mehr sehen möchte. Das Cookie enthält keine Personendaten und wird nur für die Webanalyse verwendet. Es enthält einfach den Text «true», wenn es gesetzt wird.

 

Name des Cookies: _cfduid

Typ: Persistent

Über das Cookie: Das "__cfduid" Cookie wird vom CloudFlare Service gesetzt, um vertrauenswürdigen Webverkehr zu identifizieren. Es entspricht keiner Benutzer-ID in der Webanwendung, noch speichert es irgendwelche Personendaten.

 

Name des Cookies: AWSELB / AWSELBCOR

Typ: Sitzungscookie

Über das Cookie: Das AWSELB Cookie stellt sicher, dass alle Seitenaufrufe für denselben Besuch (Benutzersitzung) an denselben Endpunkt gesendet werden. Dies ermöglicht es Siteimprove, die Reihenfolge der Seitenaufrufe eines Benutzers zu bestimmen, die für Funktionen wie Behavior Tracking und Funnels benötigt werden.

Durch die Benutzung dieser Website erklärt sich der Besucher mit der Verarbeitung seiner bzw. ihrer Daten zu den weiter oben beschriebenen Zwecken einverstanden.

Sie können der Sammlung Ihrer Daten durch Siteimprove Analytics widersprechen, indem Sie in unserer Cookiebar die Cookies von Siteimprove verweigern oder indem Sie auf den folgenden Link [KS1] klicken. Dadurch wird ein Opt-Out Cookie gesetzt, das eine zukünftige Sammlung Ihrer Daten verhindert, wenn Sie diese Website besuchen.

 

Siteimprove Analytics deaktivieren.

 

​​​​​​​6.7 Hotjar

Diese Website verwendet Hotjar der Firma Hotjar Limited (Dragonara business centre, 5th floor, Dragonara road, Paceville St. Jullian’s, STJ3141, Malta), um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgrösse, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.

Die Hotjar Analytics-Cookies werden gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO nur mit Ihrer Zustimmung verarbeitet. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung von Hotjar Analytics-Cookies kann jederzeit im Abschnitt „Cookies verwalten“ widerrufen werden.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Bitte folgen Sie den Anweisungen unter https://www.hotjar.com/opt-out.

 

​​​​​​​6.8 Facebook Besucheraktions-Pixel

Wir verwenden auf unserer Website „Besucheraktions-Pixel“ von Facebook Inc (1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA oder wenn Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“)). Über diese Pixel kann das Nutzerverhalten verfolgt werden, nachdem der Nutzer durch Klicken auf eine Facebook-Werbung auf eine Website eines Anbieters weitergeleitet wurde. Hierdurch können wir die Wirksamkeit von Facebook-Werbung für Statistik- und Marktforschungszwecke messen. Die auf diese Weise erfassten Daten werden uns anonymisiert bereitgestellt, d. h. wir sehen keine personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Doch werden diese Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, weshalb wir Sie auf Grundlage unserer Kenntnisse der Situation darüber unterrichten. Facebook kann diese Informationen mit Ihrem Facebook-Account verknüpfen und sie auch für eigene Werbezwecke verwenden, in Übereinstimmung mit der Datenrichtlinie von Facebook:

https://www.facebook.com/about/privacy/

Sie können Facebook und seinen Partnern erlauben, Anzeigen auf und außerhalb von Facebook zu schalten. Für diese Zwecke kann auch ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die rechtliche Grundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können der Erhebung Ihrer Daten durch Facebook-Pixel oder der Nutzung Ihrer Daten zum Zwecke der Schaltung von Facebook-Werbung widersprechen, indem Sie sich an folgende Adresse wenden: https://www.facebook.com/settings?tab=ads, und in unserem Abschnitt „Cookies verwalten“.

 

​​​​​​​6.9 LinkedIn Analytics, LinkedIn Ads, LinkedIn Retargeting

Wir schalten Anzeigen auf dem sozialen Netzwerk "LinkedIn" (LinkedIn Ireland Unlimited, Firma Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2 Irland). Unsere Anzeigen werden von LinkedIn an die Zielgruppen ausgeliefert und retargeted. Bei der Planung der Kampagne legen wir die Kriterien fest, die die Zielgruppe erfüllen muss. Wir können unter folgenden Optionen auswählen: Ort, Unternehmen, Alter oder Geschlecht, Ausbildung, Berufserfahrung und Interessen. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir keine personenbezogenen Daten der Mitglieder und wir erhalten keinen Zugriff auf diese Daten.

Der Nutzer wird auf unsere Website weitergeleitet, wenn er auf eine unserer Anzeigen klickt. Wenn Sie sich mit unserer Website verbinden, dann wird das LinkedIn-Pixel bei der Verbindung mit unserer Website ausgelöst und eines unserer Cookies auf Ihrem Endgerät abgelegt (sog. First-Party-Cookie).

Wie in unserer Cookie-Richtlinie erläutert, verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien (z. B. Web-Beacons, Pixel, Display-Tags und Gerätekennungen), um Sie und/oder Ihr(e) Gerät(e) intern, extern und über mehrere Dienste und Geräte hinweg zu identifizieren. Wir erlauben auch bestimmten Dritten, Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie zu verwenden. Sie können Cookies über Ihre Browsereinstellungen und andere Tools steuern. Sie können unsere Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien ablehnen, die Ihr Verhalten auf anderen Websites zu Werbezwecken von Dritten verfolgen.

Die Funktion zur Ablehnung für Besucher finden Sie hier:

https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten. Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Auslieferung unserer Anzeigen innerhalb des sozialen Netzwerks ist allein LinkedIn.

Detaillierte Informationen zur Datenverarbeitung von LinkedIn finden Sie hier:

https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy/

 

​​​​​​​​​​​​​​6.10 LinkedIn Insight

Unsere Website verwendet das Analyse Tool „LinkedIn Insight Tag“ der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Firma Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Dieses Tool setzt ein Cookie in Ihrem Webbrowser, welches die Erfassung insbesondere folgender Daten ermöglicht: IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften und Seitenereignisse (z. B. Seitenabrufe). Diese Daten werden innerhalb von sieben Tagen anonymisiert. Die anonymisierten Daten werden innerhalb von 90 Tagen wieder gelöscht. LinkedIn teilt keine personenbezogenen Daten mit SWISS KRONO, sondern bietet zusammengefasste Berichte über die Website-Zielgruppe (z.B. Jobtitel, Arbeitgeber oder Branche, in der Sie tätig sind) und die Anzeige Performance an. Ergänzend bietet LinkedIn über das Insight Tag die Möglichkeit eines Retargetings. Wir können mithilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung ausserhalb unserer Website anzeigen, ohne dass Sie als Websitebesucher dabei identifiziert werden.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von LinkedIn Insight ist Art. 6 Abs. 1, lit. a DSGVO. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von LinkedIn können Sie den LinkedIn Datenschutzhinweisen entnehmen.

https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy

Registrierte Nutzer von LinkedIn können die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken in ihren Kontoeinstellungen steuern.

Um das LinkedIn Insight Tag Cookie auf unserer Website zu deaktivieren (Opt-Out) klicken Sie auf folgenden Link:

https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

 

7. Newsletters

7.1 Newsletter-Daten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Verifizierung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Andere Daten werden nicht oder nur auf freiwilliger Basis verarbeitet. Wir verwenden diese Daten nur für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die in das Anmeldeformular des Newsletters eingegebenen Daten werden nur mit Ihrer Zustimmung verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ihre erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie zum Beispiel den Link „Abmelden“ im Newsletter anklicken. Die Rechtmässigkeit abgeschlossener Datenverarbeitungsvorgänge bleibt von dem Widerruf unberührt.

Die Daten, die Sie uns für den Versand von Newslettern zur Verfügung gestellt haben, werden von uns gespeichert, bis Sie sich von der Newsletter-Liste abmelden, und werden gelöscht, sobald Sie sich von der Newsletter-Liste abgemeldet haben. Daten, die wir für andere Zwecke speichern (zum Beispiel E-Mail-Adresse im Bereich der Mitgliedschaft), bleiben unberührt.

8 Plugins und Tools

8.1 YouTube

Unsere Website verwendet Plugins der von Google betriebenen YouTube-Website. Der Betreiber der Seiten ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, die mit einem YouTube-Plugin ausgestattet ist, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt. Dann wird der YouTube-Server darüber informiert, welche unserer Websites Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, so erlauben Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt mit Ihrem personenbezogenen Profil zu verknüpfen. Sie können dies verhindern, indem Sie sich von Ihrem YouTube-Account abmelden.

Die Nutzung von YouTube basiert auf dem Interesse, unsere Online-Angebote ansprechend darzustellen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne der Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, dar.

Weitere Informationen über den Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

​​​​​​​8.2 Google Web Fonts

Zur einheitlichen Darstellung von Schriften verwendet diese Website sogenannte Webfonts, die von Google zur Verfügung gestellt werden. Beim Aufrufen einer Seite lädt Ihr Browser die erforderlichen Webfonts in den Browser-Cache, um Texte und Schriften korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Google-Servern herstellen. Dadurch erfährt Google, dass Ihre IP-Adresse auf unsere Website gelangt ist. Der Gebrauch von Google Web Fonts basiert auf dem Interesse, unsere Online-Angebote einheitlich und ansprechend darzustellen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, dar. Falls Ihr Browser keine Webfonts unterstützt, wird eine Schriftart Ihres Computers verwendet.

Weitere Informationen zu den Google Web Fonts finden Sie unter

https://developers.google.com/fonts/faq?hl=en

sowie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

​​​​​​​8.3 Google Maps

Diese Seite verwendet den Kartendienst von Google Maps über eine API. Der Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google").

Um die Funktionen von Google Maps nutzen zu können, ist es notwendig, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Website hat keine Kontrolle über diese Datenverarbeitung.

Google Maps wird im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und zur Erleichterung des Auffindens der auf unserer Website identifizierten Orte eingesetzt. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, dar.

Weitere Informationen über den Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

8.4 Der "myfonts.com"-Schriftdienst

Diese Website nutzt "myfonts.com", einen Dienst für Schriftarten, der von Monotype Imaging Holdings Inc. ("myfonts.com"), 600 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801 USA ("myfonts.com").

Bei jedem Aufruf dieser Website werden Dateien von einem "myfonts.com"-Server heruntergeladen, um die Texte in einer bestimmten Schriftart anzuzeigen. Bei diesem Vorgang kann Ihre IP-Adresse an einen Server von "myfonts.com" übertragen und im Rahmen des üblichen Weblogs gespeichert werden.

Die Verarbeitung dieser Daten unterliegt der Kontrolle von "myfonts.com"; die entsprechenden Bedingungen und Einstellungsoptionen finden Sie in der Datenschutzerklärung von "myfonts.com":

https://www.myfonts.com/a/font/legal/website-use-privacy-policy

9. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Januar 2023 aktualisiert. Wir können diese Erklärung möglicherweise ändern oder ergänzen, wenn dies erforderlich ist, um Änderungen in der Art und Weise der Datenverarbeitung oder geänderte gesetzliche Anforderungen zu berücksichtigen. Schauen Sie also bitte von Zeit zu Zeit, oder wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, nach, ob es Änderungen gegeben hat. Änderungen an der Datenschutzerklärung treten ab dem Datum ihrer Veröffentlichung auf unserer Website in Kraft.

 

SWISS KRONO Tec AG

Museggstrasse 14

6004 Luzern

Schweiz

Telefon: +41 (0) 41 419 03 20

E-Mail: [email protected]

Privatsphäre und Datenschutz

SWISS KRONO, LLC DATENSCHUTZRICHTLINIE

FÜR US-AMERIKANISCHE BÜRGER

Datum des Inkrafttretens: 1. Januar 2020

Letzte Aktualisierung: 1. Januar 2020

Swiss Krono, LLC (im Weiteren als „Swiss Krono“, „wir“, „unser“ oder „uns“ bezeichnet) und ihre verbundenen Unternehmen erkennen die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten an, die wir von Kunden, Nutzern und anderen natürlichen oder juristischen Personen („Nutzer“, „Sie“ oder „Ihr“) sammeln. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Datenerfassung und die Datenschutzpraxis von Swiss Krono, und wenn wir personenbezogene Daten durch Ihre Nutzung der Website www.swisskrono.com/us und anderer mit Swiss Krono in Verbindung stehender Websites, Software und Anwendungen erfassen, die auf einer, oder über eine, Top-Level-Domain von Swiss Krono, deren Eigentümer wir sind (jeweils eine „Website“ und zusammen die „Websites“), durch unsere von uns kontrollierten Social-Media-Seiten und durch E-Mail-Nachrichten, die wir Ihnen senden, zugänglich sind (zusammen die „Dienste“).  Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzrichtlinie Dienste ausschließt, die angeben, dass sie unter einer anderen Datenschutzrichtlinie angeboten werden.

Genauer gesagt, umfasst unsere Datenschutzrichtlinie die folgenden Themen:

  1. Wann diese Datenschutzrichtlinie gilt
  2. Durch uns gesammelte Informationen
  3. Gesammelte Informationen über Einwohnern Kaliforniens
  4. Wie wir die durch uns gesammelten personenbezogenen Informationen verwenden
  5. Verkauf von personenbezogenen Informationen
  6. Unsere rechtliche Grundlage für das Sammeln personenbezogener Informationen
  7. Cookies und ähnliche Technologien
  8. Wenn Sie keine personenbezogenen Informationen übermitteln
  9. Unsere Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Informationen
  10. Weitergabe personenbezogener Informationen
  11. Internationaler Transfer
  12. Ihre Entscheidungen zum Datenschutz
    a. Spezifische Datenschutzrechte für Kalifornier
  13. Ausübung Ihrer Datenschutzrechte
  14. Ihre Marketing-Optionen
  15. Links zu anderen Websites
  16. Wie wir personenbezogene Informationen schützen
  17. Datenschutz für Minderjährige
  18. Direktmarketing und „Do Not Track“-Signale
  19. Änderungen der Datenschutzrichtlinie
  20. So kontaktieren Sie uns

Bitte machen Sie sich mit unserer Datenschutzpraxis vertraut. Als einer unserer Besucher, der die Websites oder Dienste nutzt, verstehen Sie und erklären sich einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie sammeln, verwenden und offenbaren.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, senden Sie bitte eine Anfrage an [email protected].

 

Wann diese Datenschutzrichtlinie gilt

Unsere Datenschutzrichtlinie gilt für alle von Swiss Krono und ihren verbundenen Unternehmen angebotenen Dienstleistungen sowie für Dienstleistungen, die auf anderen Websites angeboten werden, schließen jedoch Dienstleistungen aus, für die separate Datenschutzrichtlinien gelten, die diese Datenschutzrichtlinie nicht enthalten.

Unsere Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Dienste, die von anderen Unternehmen oder Personen angeboten werden, einschließlich Produkte oder Websites, die Ihnen angezeigt werden, oder andere Websites, zu denen Links von unseren Diensten führen. Unsere Datenschutzrichtlinie gilt nicht für die Informationspraxis anderer Unternehmen und Organisationen, die unsere Dienste bewerben und die möglicherweise Cookies, Pixel-Tags und andere Technologien verwenden, um einschlägige Anzeigen zu schalten und anzubieten.

 

Durch uns gesammelte Informationen

Wir sammeln Informationen, einschließlich personenbezogener Informationen, um allen unseren Kunden und Nutzern bessere Dienste anbieten zu können. Wir verwenden den Begriff „personenbezogene Informationen“ für alle Informationen, die Sie identifizieren oder für Ihre Identifizierung verwendet werden können. Zu Beispielen üblicher personenbezogener Daten gehören: vollständiger Name, E-Mail-Adresse, Informationen über Ihr Gerät, und bestimmte Metadaten.

Die von uns gesammelten personenbezogenen Informationen umfassen unter anderem die folgenden Umstände und Datenelemente:

  • Wenn Sie Interesse an zusätzlichen Informationen über unsere Dienste bekunden, Kundensupport anfordern, die „Kontaktieren Sie uns“-Funktion oder ähnliche Funktionen auf unserer Website nutzen, sich für die Nutzung unserer Websites oder Dienste registrieren oder bestimmte Inhalte herunterladen, so können wir Sie bitten, uns Ihre Kontaktinformationen wie zum Beispiel Ihren Namen, Ihre Rechnungsadresse, Ihre Lieferadresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Postleitzahl und Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort durch Ausfüllen von Formularen auf unserer Website zur Verfügung zu stellen;
  • Um Zahlungen zu verarbeiten, können Sie uns bestimmte personenbezogene Informationen wie den Vor- und Nachnamen des Zahlungskarteninhabers, die Rechnungsadresse der Kreditkarte, die Zahlungskartennummer, das Ablaufdatum der Zahlungskarte, Kontonummern und Bankleitzahlen, Telefonnummern und E-Mail mitteilen;
  • Wenn Sie ein Problem melden oder eine Frage zu unseren Diensten haben, so können Sie uns Kontaktinformationen wie zum Beispiel eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen;
  • Wenn Sie unsere Websites oder E-Mails nutzen und mit ihnen interagieren, so erfassen wir automatisch Informationen über Ihr Gerät und Ihre Nutzung unserer Websites oder E-Mails durch Cookies, Web-Beacons oder ähnliche Technologien, wie zum Beispiel Internet Protocol (IP)-Adressen oder andere Identifizierungsmerkmale, die unter geltendem Recht als personenbezogene Informationen gelten können;
  • Wenn Sie freiwillig bestimmte Informationen an unsere Dienste übermitteln, wie zum Beispiel das Ausfüllen einer Umfrage über Ihre Erfahrungen oder die Teilnahme an einem Preisausschreiben oder einer Werbeaktion, so erfassen wir die von Ihnen im Rahmen dieser Anfrage bereitgestellten Informationen; und
  • Wenn Sie sich bei uns um eine Stelle bewerben, so müssen Sie eine Hintergrundüberprüfung absolvieren, bei der Sie uns Informationen über Ihren bisherigen beruflichen Werdegang, etwaige berufliche Disziplinarvergehen, Vorstrafen und Ihnen akademischen Hintergrund vorlegen und sich einem Drogentest unterziehen.

Wenn Sie uns oder unseren Dienstleistern personenbezogene Informationen in Bezug auf andere Personen zur Verfügung stellen, so versichern Sie, dass Sie dazu befugt sind, und bestätigen, dass diese Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verwendet werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Informationen uns unrechtmäßig zur Verfügung gestellt wurden, oder wenn Sie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Informationen anderweitig auszuüben wünschen, so kontaktieren Sie uns bitte unter Nutzung der im Abschnitt „Wie Sie uns kontaktieren“ unten angegebenen Informationen.

 

Gesammelte Informationen über Einwohnern Kaliforniens

Während der letzten zwölf (12) Monate haben wir die folgenden Kategorien personenbezogener Informationen von Verbrauchern gesammelt.

Kategorie

Art der durch uns gesammelten Identifikatoren

Gesammelt

Identifikatoren.

Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Führerscheinnummer, Wohnadresse, Geschäftsadresse, persönliche Identifikationsnummer, Online-Identifikationsnummer, Internet Protocol-Adresse, E-Mail-Adresse; Fahrzeugkennnummer, Reparaturauftragnummer, polizeiliches Kennzeichen (Nummernschild), Unterschriften; Benutzername und Passwort.

JA

Kategorien personenbezogener Informationen, die im California Customer Records Statute (Cal. Civ. Code § 1798.80(e)) angeführt sind.

Name, Adresse, Telefonnummer, Sozialversicherungsnummer, Führerscheinnummer, Bildungsweg, Beschäftigung, bisherige Arbeitgeber, Kreditkartennummer, Debitkartennummer oder andere finanzielle Informationen.

JA

Geschützte Klassifizierungsmerkmale nach kalifornischem oder Bundesrecht.

Alter, natürliches Geschlecht (einschließlich angenommenes Geschlecht, Geschlechtsidentität, Geschlechtsausdruck), Rasse, nationale Herkunft, Staatsbürgerschaft und Familienstand

JA

Kommerzielle Informationen.

Aufzeichnungen über persönliches Eigentum, Produkte oder Dienstleistungen, die gekauft, erhalten oder erwogen wurden, oder andere getätigte Käufe, Kaufverhalten oder Kauftendenzen.

JA

Internet- oder andere ähnliche Netzwerkaktivitäten.

Browserverlauf und -zeit, Suchverlauf, Informationen über die Interaktion eines Verbrauchers mit einer Website, Anwendung oder Werbung.

JA

Berufs- oder beschäftigungsbezogene Informationen

Bankdaten von Mitarbeitern, Daten zu Leistungen und Ansprüchen, Bonuszahlungen, frühere Arbeitgeber, berufliche Qualifikationsnachweise, Sozialversicherungsnummer, Unterschriften, Lohnentwicklung, akademische Leistungsnachweise, Vorstrafen, unternommene Reisen und Buchungen, Anhörungen wegen Verkehrsdelikten, Ergebnisse von Drogentests, Leistungsbewertungen, Sprachkenntnisse, Kontaktinformationen für Notfälle, Namen der Kinder, Informationen für Hintergrundüberprüfungen.

JA

Rückschlüsse, die aus anderen personenbezogenen Informationen gezogen werden.

Profil, das die Präferenzen, das Verhalten, die Einstellungen und Informationen über Social-Media-Konten einer Person widerspiegelt.

JA

Wir beziehen die oben aufgeführten Kategorien personenbezogener Informationen aus den folgenden Quellenkategorien:

  • Direkt von unseren Kunden oder deren Vertretern. Zum Beispiel aus Informationen, die uns helfen, die Leistung von Werbekampagnen zu überwachen und zu berichten.
  • Indirekt von unseren Kunden oder deren Vertretern. Zum Beispiel durch Informationen, die wir von unseren Kunden im Zuge der Erbringung von Dienstleistungen für sie sammeln.
  • Direkt und indirekt aus Aktivitäten auf unserer Website (www.swisskrono.com/us). Zum Beispiel aus Details zur Website-Nutzung, die automatisch gesammelt werden. Darüber hinaus verwenden wir, wie viele Unternehmen, „Cookies“, das heißt kleine Textdateien, die eine Website verwenden kann, um wiederkehrende Nutzer zu erkennen, den laufenden Zugang und die Nutzung der Website für den Nutzer zu erleichtern und das Nutzungsverhalten zum Beispiel aus den von Ihnen besuchten Webseiten zu verfolgen.
  • Von Social-Media-Websites wie Facebook, Twitter, LinkedIn, YouTube, Instagram und Pinterest.
  • Von Dritten, die uns bei der Erbringung bestimmter Transaktionen und Dienstleistungen (zum Beispiel Zahlungsabwicklung, Hosting) unterstützen, auch wenn es den Anschein hat, dass Sie unsere Website nicht verlassen haben.

 

Wie wir die durch uns gesammelten personenbezogenen Informationen verwenden

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen in einer Weise, die mit den Zwecken vereinbar ist, für die sie gesammelt oder von Ihnen genehmigt wurden, einschließlich der folgenden Zwecke:

  • Zur Präsentation, zum Betreiben oder zum Verbessern der Website und der Dienste, einschließlich der Analyse der Website-Aktivität;
  • Um Sie über Dienste und Produkte von Swiss Krono zu informieren;
  • Um den Zugang zu unseren Websites und Diensten zu autorisieren;
  • Um Ihre Identität zu validieren oder Mitteilungen von Ihnen zu verifizieren;
  • Um Programme anzubieten und zu verwalten;
  • Um Ihr Erleben der Dienste individuell anzupassen oder zu gestalten;
  • Zum Verwalten, Speichern und Optimieren von Kundendaten und -präferenzen;
  • Um über spezielle Programme, Umfragen, Preisausschreiben, Online-Kampagnen, Online-Programme, Gewinnspiele, Verlosungen und andere Angebote oder Werbeaktionen bekanntzumachen und Ihre Teilnahme daran zu verwalten und entsprechende E-Mails zu versenden;
  • Um Ihnen Bestätigungen, Aktualisierungen, Sicherheitswarnungen sowie Support- und Verwaltungsmitteilungen zu senden und Ihnen anderweitig die Nutzung der Dienste sowie unsere Verwaltung und die Erbringung der Dienste zu erleichtern;
  • Für Marketingzwecke, einschließlich beispielsweise das Ermöglichen interessengebundener Werbung, der Aufbau spezieller Zielgruppen zum zielgerichteten Einsatz von Online- und Mobilwerbung, das Versenden integrierter Marketingbotschaften über Kanäle und Geräte hinweg, die Personalisierung des E-Mail-Marketings, das wir an Sie senden, die Zusendung anderer Verkaufsförderungsmaterialien, und die Benachrichtigung über Sonderaktionen, Angebote, Events oder Möglichkeiten, die für Sie von Interesse sein könnten;
  • Um unseren Kundendienst zu verbessern und Umfragen zur Kundenzufriedenheit, Marktforschung und Qualitätssicherung durchzuführen;
  • Um auf die Nutzung der Websites und Dienste durch Nutzer zu reagieren und sie dabei zu unterstützen;
  • Zur Bearbeitung von Stellenbewerbungen, die Sie über die Websites einreichen;
  • Zur Verwaltung der allgemeinen Führung von Aufzeichnungen;
  • Zur Einhaltung aller geltenden rechtlichen Anforderungen;
  • Zur Untersuchung möglichen Betruges oder anderer Verletzungen dieser Datenschutzrichtlinie und/oder von Versuchen, unseren Kunden zu schaden.
  • Für jeden anderen Zweck, der Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung der personenbezogenen Informationen mitgeteilt wird, für jeden Zweck, für den Sie Ihre vorherige Zustimmung geben, oder für alle anderen rechtmäßigen Zwecke. 

Wir und unsere Dienstleister können IP-Adressen verwenden, um die Standorte zu erfahren, von denen aus unsere Kunden und Nutzer auf die Dienste zugreifen.  Sofern nicht durch geltendes Recht oder einschlägige Vorschriften untersagt, können wir Informationen, die durch eine Quelle gesammelt wurden, mit Informationen kombinieren, die durch andere Ressourcen erhalten wurden. Wir können auch die durch uns gesammelten Informationen um Informationen ergänzen, die wir von Dritten erhalten haben. Wir werden alle Informationen, die wir mit Ihren personenbezogenen Informationen kombinieren, als Personenbezogene Informationen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie behandeln.

Wir können Ihre personenbezogenen Informationen zur Förderung unserer legitimen Interessen nutzen, um Ihnen die von Swiss Krono angebotenen Dienste zu erbringen. Wir können Ihre Informationen auch verwenden, um unsere Vertragsbeziehung mit Ihnen zu verwalten oder unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Insofern wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen benötigen, werden wir diese Zustimmung zu dem Zeitpunkt einholen, an dem wir Ihre personenbezogenen Informationen erfassen. Wir können die personenbezogenen Informationen, die wir über Sie erhalten, auch auf andere Weise nutzen, die wir Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung konkret mitteilen.

 

Verkauf von personenbezogenen Informationen

In den vorangegangenen zwölf (12) Monaten haben wir keine personenbezogenen Informationen verkauft.

 

Unsere rechtliche Grundlage für das Sammeln personenbezogener Informationen

Wann immer wir personenbezogene Informationen von Ihnen sammeln, können wir dies auf den folgenden rechtlichen Grundlagen tun:

  1. Ihre Zustimmung zu einer solchen Sammlung und Nutzung;
  2. Aufgrund der Notwendigkeit zur Erfüllung einer Vereinbarung zwischen uns und Ihnen, wie zum Beispiel Ihrer Zustimmung zur Nutzung unserer Dienste oder Ihrer Anfrage nach Diensten;
  3. Unsere legitimen Geschäftsinteressen, einschließlich beispielsweise der folgenden Umstände, für die die Sammlung oder Verwendung personenbezogener Informationen notwendig ist:
    • Datentransfers innerhalb der Organisation für administrative Zwecke;
    • Produktentwicklung und -optimierung, wobei die Verarbeitung es Swiss Krono ermöglicht, unsere Dienste und Kommunikationen zum Nutzen unserer Kunden und zum besseren Verständnis der Interaktion anderer mit unseren Websites zu verbessern, zu modifizieren, zu personalisieren oder anderweitig zu optimieren;
    • Betrugserkennung und -verhütung;
    • Verbesserung unserer Cybersicherheit, einschließlich der Verbesserung der Sicherheit unseres Netzwerks und unserer Informationssysteme; und
    • Allgemeine Geschäftsprozesse und Due Diligence;

Unter dem Vorbehalt, dass wir in jedem einzelnen Fall die Notwendigkeit unserer Verarbeitung für den Zweck gegen Ihre Datenschutz- und Vertraulichkeitsinteressen abwägen, einschließlich der Berücksichtigung Ihrer angemessenen Erwartungen, der Auswirkungen der Verarbeitung und aller Schutzmaßnahmen, die bereits eingeführt sind oder eingeführt werden könnten. Unter allen Umständen werden wir eine solche Verarbeitung für unsere legitimen Geschäftsinteressen auf das für ihre Zwecke erforderliche Maß beschränken.

 

Cookies und ähnliche Technologien

Wir und unsere Partner verwenden verschiedene Technologien, um Informationen zu sammeln und zu speichern, wenn Sie unsere Websites oder Dienste besuchen, und dies kann die Verwendung von Cookies oder ähnlichen Technologien zur Identifizierung Ihres Browsers oder Gerätes umfassen. Wir verwenden diese Technologien auch, um Informationen zu sammeln und zu speichern, wenn Sie mit Diensten unserer Partner, wie zum Beispiel Werbediensten, interagieren. Zu unseren externen Werbe- und Analysepartnern gehören Google, Facebook, LinkedIn und ähnliche Partner.

Zu den Technologien, die wir für diese automatische Datenerfassung verwenden, können gehören:

Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt wird. Sie können die Annahme von Browser-Cookies verweigern, indem Sie die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser aktivieren. Wenn Sie diese Einstellung wählen, kann es jedoch sein, dass Sie auf bestimmte Teile unserer Dienste nicht zugreifen können. Sofern Sie Ihren Browser nicht so eingestellt haben, dass er Cookies ablehnt, wird unser System Cookies ausgeben, wenn Sie mit Ihrem Browser auf unsere Dienste zugreifen. 

Web-Beacons. Die Seiten unserer Dienste oder unsere E-Mails können kleine elektronische Dateien enthalten, die als Web-Beacons (auch als Clear-Gifs, Pixel-Tags und Singlepixel-Gifs bezeichnet) bekannt sind und die es uns beispielsweise erlauben, die Nutzer zu zählen, die diese Seiten besucht oder eine E-Mail geöffnet haben, oder andere damit zusammenhängende Website-Statistiken zu erstellen (zum Beispiel die Erfassung der Popularität bestimmter Website-Inhalte und die Verifizierung der System- und Server-Integrität).

Clickstream-Daten. Clickstream-Daten sind Informationen, die durch unsere Computer gesammelt werden, wenn Sie Webseiten von den Websites anfordern. Clickstream-Daten können Informationen wie zum Beispiel die bediente Seite, die Zeit, die mit dem Betrachten der Seite verbracht wurde, die Quelle der Anfrage, den Typ des Browsers, der die Anfrage gestellt hat, die zuvor betrachtete Seite und ähnliche Informationen enthalten. Anhand der Clickstream-Daten können wir analysieren, wie die Besucher auf die Websites gelangen, welche Art von Inhalten beliebt ist und welche Art von Besuchern insgesamt an bestimmten Arten von Inhalten auf den Websites interessiert ist.

 

Unsere Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Informationen

Wir verwenden und speichern Ihre personenbezogenen Informationen so lange, wie es für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie verarbeitet werden, erforderlich ist, um legitime Geschäftsinteressen zu verfolgen, sowie auf der Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen (wie zum Beispiel der geltenden Verjährungsvorschriften).

 

Weitergabe personenbezogener Informationen

Swiss Krono kann Ihre personenbezogenen Informationen an kommerzielle Anbieter für einen geschäftlichen Zweck weitergeben, wie zum Beispiel zum Zweck des Verifizierens Ihrer Identität bei einer Zahlung. Wenn wir personenbezogene Informationen aus diesen Gründen offenbaren, so gehen wir einen Vertrag ein, der den Zweck beschreibt und den Empfänger verpflichtet, diese personenbezogenen Informationen vertraulich zu behandeln und sie nur für die im Vertrag genannten Zwecke zu verwenden.

In den vorangegangenen zwölf (12) Monaten haben wir die folgenden Kategorien personenbezogener Informationen für einen oder mehrere Geschäftszwecke offenbart:

  • Identifikatoren;
  • Kategorien unter den „California Customer Records Personal Information“;
  • Geschützte Klassifizierungsmerkmale nach kalifornischem oder Bundesrecht;
  • Kommerzielle Informationen;
  • Informationen über Internet- oder andere Netzwerkaktivitäten;
  • Berufs- oder beschäftigungsbezogene Informationen;
  • Rückschlüsse, die aus anderen personenbezogenen Informationen gezogen werden.

Wir geben Ihre personenbezogenen Informationen zu Geschäftszwecken an die folgenden Kategorien von Dritten weiter:

  • Unsere verbundenen Unternehmen;
  • Dritte, für die Sie oder Ihre Vertreter uns ermächtigen, Ihre personenbezogenen Informationen in Verbindung mit den von uns angebotenen Diensten zu offenbaren.
  • Dienstleister und andere Dritte, die wir zur Unterstützung unseres Geschäfts einsetzen, einschließlich beispielsweise jene, die Kerndienste (wie zum Beispiel Kreditkartenverarbeitung, Kundensupportdienste, Kundenbeziehungsmanagement, Vermögensverwaltung, Buchhaltung, Rechnungsprüfung, Bearbeitung von Versicherungsansprüchen, Verwaltung von Gewinnspielen, Umfragen, Werbung und Marketing, Analysen, E-Mail- und Mailing-Dienste, Datenspeicherung und Sicherheit) im Zusammenhang mit dem Betrieb unseres Unternehmens und/oder der Dienste erbringen.
  • Kommerzielle Anbieter;
  • Unternehmens-Accounts, wie zum Beispiel Ihr Arbeitgeber.

Wir können Ihre personenbezogenen Informationen aus rechtlichen Gründen offenbaren. Insbesondere geben wir personenbezogene Informationen an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von Swiss Krono weiter, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass der Zugang, die Nutzung, die Aufbewahrung oder die Offenlegung der Informationen in angemessener Weise erforderlich ist:

  • um einen Zweck zu erfüllen, für den Sie sie zur Verfügung stellen;
  • um geltende Gesetze, Vorschriften, Rechtsverfahren oder durchsetzbare behördliche Anfragen zu erfüllen;
  • um Betrug, Sicherheits- oder technische Probleme aufdecken, zu verhindern oder anderweitig zu lösen;
  • um im gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubten Umfang Schäden an den Rechten, dem Eigentum, dem Vermögen oder der Sicherheit von Swiss Krono, unseren Kunden oder der Öffentlichkeit oder an Inhalten, die sich in den Diensten finden, zu verhüten oder die Dienste vor unbefugter Nutzung oder Missbrauch zu schützen;
  • um eine Geschäftsübertragung, zum Beispiel an einen Käufer oder einen anderen Nachfolger im Falle einer Fusion, Übernahme, Konsolidierung, Veräußerung, eines Kontrollwechsels, einer Auflösung oder eines anderen Verkaufs oder Transfers eines einiger oder aller Vermögenswerte von Swiss Krono zu ermöglichen, sei es als laufender Betrieb oder als Teil eines Konkurs-, Liquidations- oder ähnlichen Verfahrens, bei dem personenbezogene Informationen, die Swiss Krono über seine Kunden und Nutzer besitzt, zu den zu übertragenden Vermögenswerten gehören, und jeder dieser Nachfolger kann Ihre Informationen für die gleichen Zwecke verwenden, die in der Datenschutzrichtlinie dargelegt sind;
  • für jeden anderen Zweck, der Ihnen im Moment der Offenbarung der Informationen genannt wird; und
  • wenn wir Ihre Zustimmung dazu erhalten.

Wir versuchen, Sie über gesetzliche Forderungen bezüglich Ihrer personenbezogenen Informationen zu informieren, wenn dies unserem Urteil nach angemessen ist, sofern es nicht gesetzlich oder durch Gerichtsbeschluss verboten ist oder es nicht um einen Notfall handelt. Wir können solche Forderungen anfechten, wenn wir in unserem Ermessen der Meinung sind, dass die Forderungen überzogen, vage oder nicht ausreichend autorisiert sind, aber wir versprechen nicht, jede Forderung anzufechten.

 

Internationaler Transfer

Wir haben einige unserer Datenverarbeitungsaktivitäten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zentralisiert, und infolge dessen können wir, direkt oder indirekt über unsere Organisation und verbundene Unternehmen sowie über Dritte auf der ganzen Welt, die von Ihnen bereitgestellten Informationen, einschließlich Ihrer personenbezogenen Informationen, verarbeiten, speichern und übertragen, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. Insbesondere können die durch uns gesammelten Informationen und personenbezogenen Informationen an einen Ort außerhalb Ihrer Gerichtsbarkeit transferiert und dort gespeichert werden. Es ist nicht garantiert, dass die Gerichtsbarkeit, in der Ihre personenbezogenen Informationen verarbeitet werden, Gesetze besitzt, die den Schutz personenbezogener Informationen gewährleisten. Ihre personenbezogenen Informationen können auch durch Mitarbeiter verarbeitet werden, die außerhalb Ihrer Gerichtsbarkeit tätig sind und die für uns oder eine der in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Organisationen im Zusammenhang mit den in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Aktivitäten arbeiten. Durch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Informationen unter Verwendung der Websites stimmen Sie dieser Übertragung, Speicherung oder Verarbeitung zu. Wir unternehmen alle notwendigen Schritte, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Informationen sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden. Wir haben wirtschaftlich sinnvolle technische und organisatorische Verfahren eingeführt, um die Informationen und personenbezogenen Informationen, die wir auf den Websites sammeln, zu schützen.

 

Ihre Datenschutz-Optionen

Im Rahmen der lokalen Datenschutzgesetze können Ihnen bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Informationen eingeräumt sein. Wir möchten Ihnen Auswahlmöglichkeiten geben, wie wir Ihre personenbezogenen Informationen verwenden. Vorbehaltlich des geltenden Rechts können Sie eine Kopie personenbezogener Informationen erhalten, die wir über Sie aufbewahren. Wenn Sie darüber hinaus der Meinung sind, dass die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Informationen ‒ vorbehaltlich des geltenden Rechts ‒ unrichtig sind, so können Sie das Recht haben, die Korrektur oder Änderung der Informationen zu verlangen, indem Sie sich wie im Abschnitt „So kontaktieren Sie uns“ unten dargelegt an uns wenden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen und die Sicherheit aufrechtzuerhalten, werden wir Schritte zur Verifizierung Ihrer Identität unternehmen, bevor wir Ihnen Zugang zu den Informationen gewähren.

  • Spezifische Datenschutzrechte für Bürger Kaliforniens

Gemäß dem California Consumer Privacy Act haben in Kalifornien ansässige Personen besondere Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Informationen. Dieser Abschnitt beschreibt die Rechte von Kaliforniern und erklärt, wie die kalifornische Bürger diese Rechte ausüben können.

Im Folgenden werden spezifische Rechte, die in Kalifornien ansässige Personen nach dem California Consumer Privacy Act haben können, näher beschrieben.

  • Recht auf Zugang zu Ihren Daten. Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihnen bestimmte Informationen über unsere Sammlung, Nutzung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Informationen in den letzten zwölf (12) Monaten offenbaren. Alle Offenlegungen unsererseits beziehen sich nur auf den 12-Monatszeitraum vor Erhalt Ihrer Anfrage.  In unserer Antwort werden gegebenenfalls auch die Gründe erläutert, warum wir einer Anfrage nicht nachkommen können.  
  • Recht auf Datenportabilität. Sie haben das Recht auf eine „portable“ Kopie Ihrer personenbezogenen Informationen, die Sie uns übermittelt haben.  Allgemein bedeutet dies, dass Sie das Recht haben zu verlangen, dass wir Ihre auf unseren Servern oder in unserer IT-Umgebung gespeicherten personenbezogenen Informationen auf die Server oder die IT-Umgebung eines anderen Dienstleisters verschieben, kopieren oder übertragen.
  • Recht auf Löschung Ihrer Daten. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen zu verlangen, die wir von Ihnen gesammelt und aufbewahrt haben. Sobald wir Ihre verifizierbare Verbraucheranfrage erhalten und bestätigt haben, werden wir Ihre personenbezogenen Informationen aus unseren Unterlagen löschen (und unsere Dienstleister anweisen, diese zu löschen), sofern keine Ausnahme gilt.
  • Recht auf Nichtdiskriminierung bei der Ausübung Ihrer Datenschutzrechte. Sie haben das Recht auf eine nicht-diskriminierende Behandlung unsererseits, wenn Sie Ihre durch das California Consumer Privacy Act verliehenen Datenschutzrechte ausüben.
     
  • Ausübung Ihrer Rechte

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind und Ihre Rechte ausüben möchten, so können Sie:

  1. eine Anfrage per E-Mail an [email protected] einreichen; oder
  2. die Nummer 1-866-334-9923 anrufen, um Ihre Anfrage einzureichen.

Sie können auch einen Bevollmächtigten ernennen, der in Ihrem Namen Ihre Datenschutzrechte wahrnimmt. Um einen Bevollmächtigten zu bestimmen, der in Ihrem Namen einen Antrag stellt, müssen eine gültige Vollmacht, ein gültiger, behördlich ausgestellter Ausweis des Antragstellers und ein gültiger, behördlich ausgestellter Ausweis des Bevollmächtigten vorliegen.

  • Unsere Antwort auf Ihre Anfrage

Nach Erhalt Ihrer Anfrage werden wir den Eingang Ihrer Anfrage per E-Mail bestätigen. Um Ihre Privatsphäre zu schützen und die Sicherheit aufrechtzuerhalten, können wir Schritte zur Verifizierung Ihrer Identität unternehmen, bevor wir Ihnen Zugang zu den Informationen gewähren. In einigen Fällen, wie zum Beispiel bei einer Anfrage zur Löschung personenbezogener Informationen, können wir zunächst separat bestätigen, dass Sie tatsächlich möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Informationen löschen, bevor wir Ihrer Anfrage entsprechen.

Wir werden auf Ihre Anfrage innerhalb von fünfundvierzig (45) Tagen antworten. Wenn wir mehr Zeit benötigen, werden wir Sie schriftlich über den Grund und die Verlängerungsfrist informieren.  Wenn Sie einen Account bei uns haben, so werden wir Ihnen unsere schriftliche Antwort an diesen Account senden. Wenn Sie keinen Account bei uns haben, so werden wir Ihnen unsere schriftliche Antwort gemäß Ihrer Wahl per Post oder elektronisch zustellen.

In einigen Fällen kann unsere Fähigkeit, diese Rechte für Sie zu wahren, von unserer Verpflichtung abhängen, personenbezogene Informationen aus Gründen der Sicherheit, des Schutzes, der Betrugsverhütung, der Einhaltung der unten aufgeführten behördlichen oder gesetzlichen Vorschriften oder der Notwendigkeit einer Verarbeitung zum Zweck der Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienste zu verarbeiten. Wenn dies der Fall ist, werden wir Sie in unserer Antwort auf Ihre Anfrage über konkrete Details informieren.

Wir können Ihren Löschungsantrag ablehnen, wenn die Aufbewahrung der Informationen für uns oder unsere Dienstleister notwendig ist:

  1. um die Transaktion, für die wir die personenbezogenen Informationen gesammelt haben, abzuschließen, eine von Ihnen angeforderte Ware oder Dienstleistung bereitstellen, Maßnahmen ergreifen, die im Rahmen unserer laufenden Geschäftsbeziehung mit Ihnen begründetermaßen zu erwarten sind, oder unseren Vertrag mit Ihnen anderweitig zu erfüllen;
  2. um Sicherheitsvorkommnisse aufzudecken, vor böswilligen, in Täuschungsabsicht vollzogenen, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten zu schützen oder die für solche Aktivitäten Verantwortlichen strafrechtlich verfolgen;
  3. um Produkte zu debuggen und Fehler zu erkennen und zu beseitigen, die die jeweils beabsichtigte Funktionalität beeinträchtigen;
  4. um die Redefreiheit ausüben, das Recht anderer Verbraucher auf freie Meinungsäußerung gewährleisten oder ein anderes gesetzlich vorgesehenes Recht ausüben;
  5. um den California Electronic Communications Privacy Act (Cal. Penal Code § 1546 ff.) zu erfüllen;
  6. um sich an öffentlicher oder von Fachleuten überprüfter wissenschaftlicher, historischer oder statistischer Forschung im öffentlichen Interesse zu beteiligen, die alle anderen einschlägigen Ethik- und Datenschutzgesetze einhält, wenn die Löschung der Informationen das Erreichen der Forschungsergebnisse wahrscheinlich unmöglich macht oder schwer beeinträchtigt, wenn Sie zuvor Ihre informierte Zustimmung gegeben haben;
  7. um einen ausschließlich internen Gebrauch zu ermöglichen, der hinreichend mit den Erwartungen der Verbraucher auf der Grundlage Ihrer Beziehung zu uns übereinstimmt;
  8. um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen; oder
  9. um andere interne und rechtmäßige Nutzungen dieser Informationen zu ermöglichen, die mit dem Kontext, in dem Sie sie zur Verfügung gestellt haben, vereinbar sind.

 

Ihre Marketing-Optionen

Ihnen stehen gegebenenfalls bestimmte Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung, wie wir Ihre Informationen verwenden, und wir möchten Sie darüber informieren, damit Sie die für Sie richtigen Entscheidungen treffen können.

  • Interessengebundene Anzeigen und andere Online-Werbung.  Besuchen Sie http://www.networkadvertising.org oder http://www.aboutads.info, um mehr über Ihre Optionen zu erfahren, wie Sie interessengebundene Werbung abschalten können. Weitere Informationen zu den verschiedenen Abwahl-Optionen finden Sie im Abschnitt „Interessengebundene Werbung“ oben.  Wir können nicht garantieren, dass alle Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten, die Entscheidungen, die Sie im Zusammenhang mit diesen Optionen treffen, tatsächlich respektieren.  Bitte bedenken Sie auch, dass Sie selbst dann, wenn Sie sich gegen den Erhalt von auf Ihre augenscheinlichen Interessen zugeschnittenen Anzeigen entscheiden, weiterhin Online-Anzeigen sehen werden; allerdings könnten die Anzeigen, die Sie dann noch sehen, weniger relevant für Sie sein.
  • Mobilgeräte.  Ihr Mobilgerät bietet möglicherweise Einstellungen in Bezug auf Cookies, Pixel-Tags, Flash-Cookies und andere ähnliche Technologien.  Wir empfehlen Ihnen, das Hilfemenü Ihres Gerätes aufzurufen, um sich über Ihre Optionen zum Einschränken einer Datenverfolgung bei Verwendung Ihres Gerätes zu informieren. Einige Informationen über Auswahloptionen für Ihr Mobilgerät finden Sie hier.
  • Social-Media-Plattformen und -Netzwerke. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Datenschutzoptionen und -einstellungen bei den von Ihnen verwendeten Social-Media-Plattformen und -Netzwerken zu überprüfen, um zu erfahren, welche Möglichkeiten Sie haben, Informationen von diesen Plattformen und Netzwerken mit uns zu teilen.
  • E-Mail-Marketing. Sie können den Erhalt von Marketing-E-Mails von uns abbestellen, indem Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Anfrage an [email protected] senden. Wenn wir oder einer unserer Dienstleister, die in unserem Namen handeln, Ihnen eine Werbe-E-Mail zugesandt haben, so können Sie den Link „Abbestellen“ (Unsubscribe) verwenden oder uns eine Rück-E-Mail senden, in der Sie uns mitteilen, bei zukünftigen E-Mail-Versendungen nicht mehr berücksichtigt zu werden. Bitte bedenken Sie, dass die Ablehnung von Marketing-E-Mails unsere Fähigkeit beeinträchtigen kann, Ihnen Zugang zu bestimmten Angeboten, Vorteilen und Funktionen zu gewähren. Bitte beachten Sie auch, dass selbst dann, wenn Sie den Erhalt bestimmter Marketing-E-Mails ablehnen, diese Ablehnung möglicherweise nicht für andere transaktionsbezogene oder rechtliche Mitteilungen gilt, die Sie weiterhin von uns erhalten, wie zum Beispiel Kundendienstmitteilungen, Mitteilungen über Ihren Account oder Transaktionen mit uns, Mitteilungen über unsere Richtlinien und Geschäftsbedingungen sowie E-Mails, mit denen wir auf Ihre Mitteilungen an uns oder auf Informationswünsche, die wir von Ihnen erhalten, antworten.

Beachten Sie bitte, dass wir uns ungeachtet aller anderen Aussagen in dieser Datenschutzrichtlinie stets das Recht vorbehalten, Sie im Fall einer Änderung dieser Datenschutzrichtlinie zu kontaktieren oder Ihnen servicebezogene Hinweise zu geben.

 

Links zu anderen Websites

Die Websites können Links zu Webseiten enthalten, die von anderen Parteien als Swiss Krono betrieben werden. Wir haben keine Kontrolle über solche Websites und sind weder für deren Inhalt noch für die Datenschutzrichtlinien oder sonstigen Verfahrensweisen solcher Websites verantwortlich. Die Einbindung von Links zu solchen Websites bedeutet weder eine Billigung des Materials auf diesen Websites noch eine geschäftliche oder sonstwie geartete Verbindung mit ihren Betreibern. Darüber hinaus obliegt es dem Nutzer, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um sicherzustellen, dass die vom Nutzer gewählten Links oder vom Nutzer heruntergeladene Software (ob von dieser oder anderen Websites) frei von Viren, Würmern, Trojanern, Defekten und anderen schädlichen Dingen sind. Diese Websites und Dienste können ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben, denen der Nutzer unterliegt, wenn er diese Links nutzt, um sich mit der Website eines Dritten zu verbinden. Swiss Krono empfiehlt ausdrücklich jedem Nutzer, sich über die Geschäftsbedingungen und Richtlinien Dritter zu vergewissern.

Wenn Sie Fragen zur Datenschutzpraxis anderer Websites haben, so wenden Sie sich für weitere Informationen an die zuständigen Parteien, die diese Websites kontrollieren.

 

Wie wir personenbezogene Informationen schützen

Swiss Krono unterhält administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen, die dazu dienen, die personenbezogenen Informationen und andere Informationen des Nutzers vor versehentlicher, unrechtmäßiger oder unbefugter Zerstörung, Verlust, Änderung, Zugriff, Offenlegung oder Nutzung zu schützen. Zum Beispiel verwenden wir und/oder unsere Dienstleister wirtschaftlich sinnvolle Sicherheitsmaßnahmen wie Verschlüsselung, Firewalls und Secure Socket Layer-Software (SSL) oder HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure), um personenbezogene Informationen zu schützen.  

Obwohl wir angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Informationen ergreifen, weisen wir darauf hin, dass es kein Sicherheitssystem oder Mittel zur Übertragung von Informationen über das Internet gibt, das garantiert vollkommen sicher ist (einschließlich beispielsweise in Bezug auf Computerviren, bösartige Software und Hackerangriffe).  Es ist uns nicht möglich, für die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Informationen oder der Informationen, die Sie uns offenbaren oder übermitteln, eine Gewähr oder Garantie zu übernehmen.  Wir haften nicht für die Handlungen von Personen, die sich unbefugten Zugang verschaffen, und wir geben keine Garantie, weder ausdrücklich noch stillschweigend oder auf sonstige Weise, dass wir einen solchen Zugang verhindern, und wir lehnen im vollsten gesetzlich zulässigen Umfang die Verantwortung für Schäden oder Haftungen im Zusammenhang mit solchen Vorfällen ab. Sofern gesetzlich vorgeschrieben, informieren wir Sie über den Verlust, den Missbrauch oder die Manipulierung personenbezogener Informationen, von denen Sie betroffen sind, damit Sie die entsprechenden Maßnahmen ergreifen können.

Zu Ihrem eigenen Schutz empfehlen wir Ihnen dringend, alle Passwörter vertraulich zu behandeln.  Wir empfehlen außerdem, keine sensiblen Informationen wie Passwörter, Sozialversicherungsnummern oder Zahlungsinformationen in E-Mails, die Sie an uns senden, anzugeben. Sollten Sie von einer Verletzung der Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie oder der Sicherheit der Dienste Kenntnis erlangen, so benachrichtigen Sie uns bitte per E-Mail unter [email protected].

 

Datenschutz für Minderjährige

Die Websites und Dienste sind nicht für die Nutzung durch Personen unter 18 Jahren konzipiert oder vorgesehen. Wenn Sie unter 18 Jahren alt sind (oder in der Gerichtsbarkeit, in der Sie auf unsere Websites oder Dienste zugreifen, als minderjährig gelten), so fordern wir Sie auf, keinen der Dienste zu nutzen, keine Einkäufe über die Dienste zu tätigen, keine interaktiven Funktionen der Dienste zu nutzen, keine personenbezogenen Informationen auf unseren Websites einzugeben und keine personenbezogenen Informationen über die Dienste zu übermitteln. Wir sammeln weder wissentlich noch absichtlich personenbezogene Informationen über Kinder unter 16 Jahren.  Wenn ein Kind uns personenbezogene Informationen übermittelt hat, so kann sich ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter dieses Kindes an uns wenden, um die Informationen aus unseren Aufzeichnungen löschen zu lassen. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Informationen von einem Kind unter 16 Jahren in einer betreffenden Gerichtsbarkeit haben könnten, so kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]. Wenn uns bekannt wird, dass wir versehentlich die personenbezogenen Informationen eines Kindes unter 16 Jahren oder ‒ je nach Gerichtsbarkeit ‒ eines gleichwertigen Mindestalters gesammelt haben, so werden wir Schritte unternehmen, um die Informationen so schnell wie möglich zu löschen und die Verwendung dieser Informationen in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht einzustellen. 

 

Direktmarketing und „Do Not Track“-Signale

Swiss Krono verfolgt seine Nutzer weder zeitlich noch über die Websites Dritter hinweg, um gezielte Werbung zu bieten, und reagiert daher nicht auf „Do Not Track“-Signale (DNT). Einige Websites Dritter verfolgen jedoch Ihre Browser-Aktivitäten, wenn sie Ihnen Inhalte anbieten, so dass sie ihre Inhalte auf Sie abstimmen können. Wenn Sie solche Websites besuchen, kann Ihr Browser Einstellungen zum Blockieren und Löschen von Cookies, Web-Beacons und ähnlichen Technologien enthalten, damit Sie sich die Datenerfassung durch diese Technologien ablehnen können.

In Kalifornien ansässige Personen sind berechtigt, uns zu kontaktieren, um Informationen darüber zu erhalten, ob wir personenbezogene Informationen an Dritte für deren Direktmarketingzwecke weitergegeben haben. Gemäß dem kalifornischen „Shine the Light“-Gesetz können kalifornische Bürger sich gegen die Weitergabe von personenbezogenen Informationen an Dritte für deren Direktmarketingzwecke entscheiden. Sie können sich gegen die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Informationen an Dritte zu Marketingzwecken entscheiden. Um uns eine solche Entscheidung mitzuteilen, senden Sie (a) eine E-Mail an [email protected] mit der Betreffzeile „California Privacy Rights“ oder (b) einen Brief an Swiss Krono mit dem Vermerk „Attention“: DATA PROTECTION Inquiry, 810 Technology Drive, Barnwell, SC 29812. Bitte bestätigen Sie in Ihrer Mitteilung, dass Sie in Kalifornien ansässig sind, und geben Sie uns eine aktuelle kalifornische Adresse für unsere Antwort an. Bitte beachten Sie, dass nicht jede Informationsweitergabe unter die Vorgaben des kalifornischen Datenschutzes fällt und dass in unserer Antwort nur Informationen enthalten sind, die unter diese Vorgaben fallen.  Wir behalten uns das Recht vor, keine Mitteilungen zu bearbeiten, die an andere Adressen als die in diesem Absatz genannten Adressen gerichtet sind.

 

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Unsere Datenschutzrichtlinie kann sich von Zeit zu Zeit ändern. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir Ihre Rechte im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie nicht einschränken. Wir werden alle Änderungen der Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen, und falls die Änderungen von größerem Ausmaß sind, werden wir eine deutlich hervorgehobene Mitteilung veröffentlichen (einschließlich, für bestimmte Dienste oder Programme, einer E-Mail-Benachrichtigung über Änderungen der Datenschutzrichtlinie). Wir werden auch frühere Versionen dieser Datenschutzrichtlinie in einem Archiv für Ihre Begutachtung aufbewahren.

 

So kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Bedenken zu dieser US-amerikanischen Datenschutzrichtlinie haben oder wenn Sie die oben genannten Optionen nutzen möchten, so wenden Sie sich bitte an uns:

Per E-Mail: [email protected]

Indem Sie uns schreiben:

Swiss Krono
Attn: Privacy Policy Inquiry
810 Technology Drive
Barnwell, SC 29812
 

  • Datenschutzerklärung für Kalifornier

Privatsphäre und Datenschutz für Kalifornien

Datenschutzerklärung für Kalifornier

Diese Datenschutzerklärung richtet sich an Personen mit Wohnsitz in Kalifornien und dient dazu, Personen mit Wohnsitz in Kalifornien über die personenbezogenen Informationen zu informieren, die Swiss Krono USA, Inc. oder ihre Tochtergesellschaften (zusammen„Swiss Krono“, „wir“, „uns“ oder „unser“) sammeln.  Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Kunden, Website-Besucher und Nutzer sowie andere Personen, die im Staat Kalifornien ansässig sind („Verbraucher“ oder „Sie“). Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Informationen, die Swiss Krono durch Ihre Nutzung der Website www.swisskrono.com/us und anderer mit Swiss Krono in Verbindung stehender Websites, Software und Anwendungen, die auf einer, oder über eine, Top-Level-Domain von Swiss Krono, deren Eigentümer wir sind (jeweils eine „Website“ und zusammen die „Websites“), durch unsere von uns kontrollierten Social-Media-Seiten, durch E-Mail-Nachrichten, die wir Ihnen senden, und wenn Sie einen unserer Standorte besuchen oder unsere Produkte kaufen (zusammen die „Dienste“), erfasst. Wir wenden diese Datenschutzerklärung an, um den California Consumer Privacy Act von 2018 („CCPA“) und andere kalifornische Datenschutzgesetze zu erfüllen.  Alle im CCPA definierten Begriffe haben dieselbe Bedeutung, wenn sie in dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

Kategorien der von uns gesammelten personenbezogenen Informationen

Wir haben in den letzten zwölf (12) Monaten die folgenden Kategorien personenbezogener Informationen von Personen, wie zum Beispiel Gästen und Besuchern unserer Räumlichkeiten, gesammelt:

Kategorie

Durch uns gesammelte spezifische Informationen

Identifikatoren.

Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Führerscheinnummer, Wohnadresse, Geschäftsadresse, persönliche Identifikationsnummer, Online-Identifikationsnummer, Internet Protocol-Adresse, E-Mail-Adresse; Fahrzeugkennnummer, Reparaturauftragnummer, polizeiliches Kennzeichen (Nummernschild), Unterschriften; Benutzername und Passwort.

Kategorien personenbezogener Informationen, die im California Customer Records Statute (Cal. Civ. Code § 1798.80(e)) angeführt sind.

Name, Adresse, Telefonnummer, Sozialversicherungsnummer, Führerscheinnummer, Bildungsweg, Beschäftigung, bisherige Arbeitgeber, Kreditkartennummer, Debitkartennummer oder andere finanzielle Informationen.

Geschützte Klassifizierungsmerkmale nach kalifornischem oder Bundesrecht.

Alter, natürliches Geschlecht (einschließlich angenommenes Geschlecht, Geschlechtsidentität, Geschlechtsausdruck), Rasse, nationale Herkunft, Staatsbürgerschaft und Familienstand.

Kommerzielle Informationen.

Aufzeichnungen über persönliches Eigentum, Produkte oder Dienstleistungen, die gekauft, erhalten oder erwogen wurden, oder andere getätigte Käufe, Kaufverhalten oder Kauftendenzen.

Internet- oder andere ähnliche Netzwerkaktivitäten.

Browserverlauf und -zeit, Suchverlauf, Informationen über die Interaktion eines Verbrauchers mit einer Website, Anwendung oder Werbung.

Berufs- oder beschäftigungsbezogene Informationen

Bankdaten von Mitarbeitern, Daten zu Leistungen und Ansprüchen, Bonuszahlungen, frühere Arbeitgeber, berufliche Qualifikationsnachweise, Sozialversicherungsnummer, Unterschriften, Lohnentwicklung, akademische Leistungsnachweise, Vorstrafen, Mitgliedschaft in Gewerkschaften, unternommene Reisen und Buchungen, Anhörungen wegen Verkehrsdelikten, Ergebnisse von Drogentests, Leistungsbewertungen, Sprachkenntnisse, Kontaktinformationen für Notfälle, Namen der Kinder, Informationen für Hintergrundüberprüfungen.

Rückschlüsse aus anderen personenbezogenen Informationen.

Profil, das die Präferenzen, das Verhalten, die Einstellungen und Informationen über Social-Media-Konten einer Person widerspiegelt.

 

Wie wir die durch uns gesammelten personenbezogenen Informationen verwenden

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen in einer Weise, die mit den Zwecken vereinbar ist, für die sie gesammelt oder von Ihnen genehmigt wurden, einschließlich der folgenden Zwecke:

Kategorie

Der Zweck der Datensammlung

Identifikatoren.

  1. Zur Präsentation, zum Betreiben oder zum Verbessern der Website und der Dienste, einschließlich der Analyse der Website-Aktivität;
  2. Um Sie über Dienste und Produkte von Swiss Krono zu informieren;
  3. Um den Zugang zu unseren Websites und Diensten zu autorisieren;
  4. Um Ihre Identität zu validieren oder Mitteilungen von Ihnen zu verifizieren;
  5. Um Programme anzubieten und zu verwalten;
  6. Um Ihr Erleben der Dienste individuell anzupassen oder zu gestalten;
  7. Zum Verwalten, Speichern und Optimieren von Kundendaten und -präferenzen;
  8. Um über spezielle Programme, Umfragen, Preisausschreiben, Online-Kampagnen, Online-Programme, Gewinnspiele, Verlosungen und andere Angebote oder Werbeaktionen bekanntzumachen und Ihre Teilnahme daran zu verwalten und entsprechende E-Mails zu versenden;
  9. Um Ihnen Bestätigungen, Aktualisierungen, Sicherheitswarnungen sowie Support- und Verwaltungsmitteilungen zu senden und Ihnen anderweitig die Nutzung der Dienste sowie unsere Verwaltung und die Erbringung der Dienste zu erleichtern;
  10. Für Marketingzwecke, einschließlich beispielsweise das Ermöglichen interessengebundener Werbung, der Aufbau spezieller Zielgruppen zum zielgerichteten Einsatz von Online- und Mobilwerbung, das Versenden integrierter Marketingbotschaften über Kanäle und Geräte hinweg, die Personalisierung des E-Mail-Marketings, das wir an Sie senden, die Zusendung anderer Verkaufsförderungsmaterialien, und die Benachrichtigung über Sonderaktionen, Angebote, Events oder Möglichkeiten, die für Sie von Interesse sein könnten;
  11. Um unseren Kundendienst zu verbessern und Umfragen zur Kundenzufriedenheit, Marktforschung und Qualitätssicherung durchzuführen;
  12. Um auf die Nutzung der Sites und Dienste durch Benutzer zu reagieren und sie dabei zu unterstützen;
  13. Zur Bearbeitung von Stellenbewerbungen, die Sie über die Websites einreichen;
  14. Zur Verwaltung der allgemeinen Führung von Aufzeichnungen;
  15. Zur Einhaltung aller geltenden rechtlichen Anforderungen;
  16. Zur Untersuchung möglichen Betruges oder anderer Verletzungen unserer Nutzungsbedingungen unter dieser Datenschutzrichtlinie und/oder von Versuchen, unseren Kunden zu schaden.
  17. Für jeden anderen Zweck, der Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung der personenbezogenen Informationen mitgeteilt wird, für jeden Zweck, für den Sie Ihre vorherige Zustimmung geben, oder für alle anderen rechtmäßigen Zwecke. 

Kategorien personenbezogener Informationen,
die im California Customer Records Statute
(Cal. Civ. Code § 1798.80(e)) angeführt sind.

  1. Zur Präsentation, zum Betreiben oder zum Verbessern der Website und der Dienste, einschließlich der Analyse der Website-Aktivität;
  2. Um Sie über Dienste und Produkte von Swiss Krono zu informieren;
  3. Um den Zugang zu unseren Websites und Diensten zu autorisieren;
  4. Um Ihre Identität zu validieren oder Mitteilungen von Ihnen zu verifizieren;
  5. Um Programme anzubieten und zu verwalten;
  6. Um Ihr Erleben der Dienste individuell anzupassen oder zu gestalten;
  7. Zum Verwalten, Speichern und Optimieren von Kundendaten und -präferenzen;
  8. Um über spezielle Programme, Umfragen, Preisausschreiben, Online-Kampagnen, Online-Programme, Gewinnspiele, Verlosungen und andere Angebote oder Werbeaktionen bekanntzumachen und Ihre Teilnahme daran zu verwalten und entsprechende E-Mails zu versenden;
  9. Um Ihnen Bestätigungen, Aktualisierungen, Sicherheitswarnungen sowie Support- und Verwaltungsmitteilungen zu senden und Ihnen anderweitig die Nutzung der Dienste sowie unsere Verwaltung und die Erbringung der Dienste zu erleichtern;
  10. Für Marketingzwecke, einschließlich beispielsweise das Ermöglichen interessengebundener Werbung, der Aufbau spezieller Zielgruppen zum zielgerichteten Einsatz von Online- und Mobilwerbung, das Versenden integrierter Marketingbotschaften über Kanäle und Geräte hinweg, die Personalisierung des E-Mail-Marketings, das wir an Sie senden, die Zusendung anderer Verkaufsförderungsmaterialien, und die Benachrichtigung über Sonderaktionen, Angebote, Events oder Möglichkeiten, die für Sie von Interesse sein könnten;
  11. Um unseren Kundendienst zu verbessern und Umfragen zur Kundenzufriedenheit, Marktforschung und Qualitätssicherung durchzuführen;
  12. Um auf die Nutzung der Websites und Dienste durch Nutzer zu reagieren und sie dabei zu unterstützen;
  13. Zur Bearbeitung von Stellenbewerbungen, die Sie über die Websites einreichen;
  14. Zur Verwaltung der allgemeinen Führung von Aufzeichnungen;
  15. Zur Einhaltung aller geltenden rechtlichen Anforderungen;
  16. Zur Untersuchung möglichen Betruges oder anderer Verletzungen unserer Nutzungsbedingungen unter dieser Datenschutzrichtlinie und/oder von Versuchen, unseren Kunden zu schaden.
  17. Für jeden anderen Zweck, der Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung der personenbezogenen Informationen mitgeteilt wird, für jeden Zweck, für den Sie Ihre vorherige Zustimmung geben, oder für alle anderen rechtmäßigen Zwecke. 

Geschützte Klassifizierungsmerkmale nach kalifornischem oder Bundesrecht.

  1. Um den Zugang zu unseren Websites und Diensten zu autorisieren;
  2. Um Ihre Identität zu validieren oder Mitteilungen von Ihnen zu verifizieren;
  3. Um Programme anzubieten und zu verwalten;
  4. Zur Verwaltung der allgemeinen Führung von Aufzeichnungen;
  5. Zur Einhaltung aller geltenden rechtlichen Anforderungen.

Kommerzielle Informationen.

  1. Um den Zugang zu unseren Websites und Diensten zu autorisieren;
  2. Um Ihre Identität zu validieren oder Mitteilungen von Ihnen zu verifizieren;
  3. Um Programme anzubieten und zu verwalten;
  4. Um unseren Kundendienst zu verbessern und Umfragen zur Kundenzufriedenheit, Marktforschung und Qualitätssicherung durchzuführen;
  5. Zur Verwaltung der allgemeinen Führung von Aufzeichnungen;
  6. Zur Einhaltung aller geltenden rechtlichen Anforderungen;
  7. Zur Untersuchung möglichen Betruges oder anderer Verletzungen unserer Nutzungsbedingungen unter dieser Datenschutzrichtlinie und/oder von Versuchen, unseren Nutzern zu schaden.

Internet- oder andere ähnliche Netzwerkaktivitäten.

  1. Um den Zugang zu unseren Websites und Diensten zu autorisieren;
  2. Um Dienste für Sie zu erbringen;
  3. Um Programme anzubieten und zu verwalten;
  4. Um Inhalte, Verkaufsförderungsmaßnahmen, Umfragen oder anderen Funktionen der Website zu verwalten;
  5. Um unseren Kundendienst zu verbessern;
  6. Um auf die Nutzung der Websites und Dienste durch Nutzer zu reagieren und sie dabei zu unterstützen.

Berufs- oder beschäftigungsbezogene Informationen.

  1. Zur Einhaltung aller geltenden rechtlichen Anforderungen

Rückschlüsse, die aus anderen personenbezogenen Informationen gezogen werden.

  1. Zur Präsentation, zum Betreiben oder zum Verbessern der Website und der Dienste, einschließlich der Analyse der Website-Aktivität;
  2. Um Sie über Dienste und Produkte von Swiss Krono zu informieren;
  3. Um den Zugang zu unseren Websites und Diensten zu autorisieren;
  4. Um Ihre Identität zu validieren oder Mitteilungen von Ihnen zu verifizieren;
  5. Um Programme anzubieten und zu verwalten;
  6. Um Ihr Erleben der Dienste individuell anzupassen oder zu gestalten;
  7. Zum Verwalten, Speichern und Optimieren von Gästedaten und -präferenzen;
  8. Um über spezielle Programme, Umfragen, Preisausschreiben, Online-Kampagnen, Online-Programme, Gewinnspiele, Verlosungen und andere Angebote oder Werbeaktionen bekanntzumachen und Ihre Teilnahme daran zu verwalten und entsprechende E-Mails zu versenden;
  9. Für Marketingzwecke, einschließlich beispielsweise das Ermöglichen interessengebundener Werbung, die Erstellung von Reiseprofilen, der Aufbau spezieller Zielgruppen zum zielgerichteten Einsatz von Online- und Mobilwerbung, das Versenden integrierter Marketingbotschaften über Kanäle und Geräte hinweg, die Personalisierung des E-Mail-Marketings, das wir an Sie senden, die Zusendung anderer Verkaufsförderungsmaterialien, und die Benachrichtigung über Sonderaktionen, Angebote, Events oder Möglichkeiten, die für Sie von Interesse sein könnten;
  10. Um unseren Kundendienst zu verbessern und Umfragen zur Kundenzufriedenheit, Marktforschung und Qualitätssicherung durchzuführen;
  11. Um auf die Nutzung der Websites und Dienste durch Nutzer zu reagieren und sie dabei zu unterstützen.

 

Weitere Informationen zu unserer Datenschutzpraxis finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie spezielle Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, so können Sie uns per E-Mail oder schriftlich unter der unten angegebenen Adresse kontaktieren:

Senden Sie eine E-Mail an:

[email protected]

Schicken Sie Ihre Post an unsere Adresse:

Swiss Krono
Attn: Privacy Policy Inquiry
810 Technology Drive
Barnwell, SC  29812

Datenschutz und Privatsphäre für Kunden und Anbieter

DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND INFORMATIONEN ZU ARTIKEL 13 GDPR

Diese Datenschutzerklärung erläutert Ihnen, wie und zu welchen Zwecken SWISS KRONO Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und welche Rechte und Möglichkeiten Sie diesbezüglich haben. Er gilt für alle personenbezogenen Daten, die Sie SWISS KRONO zur Verfügung stellen oder die sich aus Ihrem Vertragsverhältnis oder anderen Interaktionen mit SWISS KRONO ergeben. Darüber hinaus informieren wir Sie in unserer Allgemeinen Website-Datenschutzerklärung und -Cookie-Richtlinie auf jeder SWISS KRONO Website darüber, wie wir Ihre Informationen durch den Einsatz von Cookies oder anderen Web-Tracking- oder Analyse-Technologien auf unseren Websites erfassen und nutzen.

WER IST FÜR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERANTWORTLICH?

Der verantwortliche Controller für Ihre personenbezogenen Daten ist die jeweilige SWISS KRONO Tochtergesellschaft, mit der Sie eine Geschäftsbeziehung unterhalten, oder das SWISS KRONO Unternehmen, das in einer Mitteilung an Sie ausdrücklich genannt wird.

WELCHE KATEGORIEN VON PERSONENBEZOGENEN DATEN SAMMELN WIR?

Wir sammeln und verarbeiten insbesondere die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten:

  • Kontaktinformationen, wie zum Beispiel vollständiger Name, Dienstadresse, Diensttelefonnummer, Diensthandynummer, Dienstfaxnummer und Dienst-E-Mail-Adresse, mobile Identifikationsnummer und die IP-Adresse Ihres Computers, wenn Sie unsere Websites nutzen.
  • Zahlungsdaten, wie zum Beispiel Daten, die für die Abwicklung von Zahlungen und zur Betrugsprävention notwendig sind, einschließlich Kredit-/Debitkartennummern, Sicherheitscodenummern und andere damit verbundene Abrechnungsinformationen.
  • Weitere Geschäftsinformationen, die im Rahmen eines Vertrags oder einer anderen vertraglichen Beziehung mit SWISS KRONO notwendigerweise verarbeitet werden oder die Sie freiwillig zur Verfügung stellen, wie zum Beispiel erteilte Aufträge, Käufe, Dienstleistungen und andere Geschäftsaktivitäten, Produkt-Feedback und alle anderen Informationen, die Sie uns im Rahmen einer Geschäftsbeziehung zur Verfügung stellen oder die sich daraus ableiten.
  • Informationen über Ihre Präferenzen und Interessen, die durch die in unserer Cookie-Richtlinie identifizierten Web-Tracking- oder Analyse-Technologien erhalten werden, insbesondere bei der Nutzung unserer Internetseiten und herunterladbaren Inhalte (zum Beispiel bei der Registrierung für den Download von Software, E-Books, Whitepapers) oder anderer Online-Dienste, die wir Ihnen anbieten. Auf diese Weise sammeln wir zum Beispiel Informationen darüber, welche Inhalte Sie von unserer Website herunterladen und welche Inhalte Sie auf welche Weise anklicken oder ansehen.
  • Informationen, die aus öffentlich zugänglichen Quellen, Datenbanken und Kreditauskunfteien gesammelt wurden.
  • Soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, sammeln wir Informationen für Compliance-Zwecke, wie zum Beispiel Informationen über Rechtsstreitigkeiten oder andere Gerichtsverfahren, an denen Sie oder eine andere Person, mit der Sie eine Geschäftsbeziehung haben, beteiligt sind, sowie Informationen über Interaktionen mit Ihnen, die für kartellrechtliche Zwecke relevant sein können.
  • Spezielle Kategorien personenbezogener Informationen: Im Zusammenhang mit der Anmeldung zu einem Event oder einem Seminar und der Gewährung des Zugangs dazu können wir Informationen über Ihren Gesundheitszustand anfordern, um eventuelle Behinderungen oder besondere Ernährungsbedürfnisse zu ermitteln, damit diese berücksichtigt werden können. Diese Informationen werden nur mit Ihrer Zustimmung verwendet. Wenn Sie uns keine Informationen über Ihre Behinderungen oder besonderen Ernährungsbedürfnisse übermitteln, können wir keine zweckdienlichen Maßnahmen ergreifen.

 FÜR WELCHE ZWECKE VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die folgenden Zwecke („Erlaubte Zwecke“):

  • Initiierung, Durchführung und Verwaltung Ihres Vertragsverhältnisses (oder des Vertragsverhältnisses Ihrer Organisation) mit einem verbundenen Unternehmen der SWISS KRONO Group, zum Beispiel mittels Durchführung von Transaktionen und Bestellungen von Produkten oder Dienstleistungen, die Abwicklung von Zahlungen, die Durchführung von Buchhaltungs-, Prüfungs-, Rechnungs- und Inkassotätigkeiten, das Arrangieren von Sendungen und Lieferungen, die Ermöglichung von Reparaturen und die Erbringung von Unterstützungsdiensten oder die Erbringung anderer von Ihnen bestellter oder angeforderter Dienste oder Leistungen.
  • Aufrechterhaltung und Schutz der Sicherheit unserer Produkte, Dienstleistungen und Websites oder anderer Systeme, Verhinderung und Aufdeckung von Sicherheitsbedrohungen, Betrug oder anderen kriminellen oder illegalen Aktivitäten.
  • Allgemeine Compliance-Zwecke, insbesondere zur Sicherstellung der Einhaltung unserer gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen und Anforderungen, wie zum Beispiel Compliance-Screenings oder Aufzeichnungspflichten (zum Beispiel aufgrund von Wettbewerbsrecht, Exportgesetzgebung, Handelssanktionen und Embargobestimmungen oder zur Verhinderung von Wirtschaftskriminalität und Geldwäsche). Dies kann die folgenden Maßnahmen umfassen: Abgleich Ihrer Kontakt- oder Identitätsdaten mit relevanten Sanktionslisten und zur Bestätigung Ihrer Identität im Fall einer möglichen Übereinstimmung, Aufzeichnung Ihrer Zusammenarbeit mit Dritten, was für kartellrechtliche Zwecke, Mitteilungen an oder Prüfungen durch die zuständigen Aufsichts-, Strafverfolgungs- oder sonstigen zuständigen Behörden relevant sein kann.
  • Um Sie im Rahmen einer bestehenden Geschäftsbeziehung über ähnliche oder verwandte Produkte oder Dienstleistungen von SWISS KRONO zu informieren, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.
  • Um Streitigkeiten zu lösen, unsere vertraglichen Vereinbarungen durchzusetzen und Rechtsansprüche zu begründen, durchzusetzen oder zu verteidigen, oder
  • Um die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen sicherzustellen, zum Beispiel die Führung von Verkaufsaufzeichnungen für Steuerzwecke oder die Versendung von Mitteilungen und anderen gesetzlich vorgeschriebenen Offenbarungen.

Soweit Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch für folgende Zwecke verarbeiten:

  • Kommunikation mit Ihnen über die von Ihnen vereinbarten Kommunikationskanäle, um Sie über die neuesten Ankündigungen, Angebote und andere Informationen zu den Produkten, Technologien und Dienstleistungen von SWISS KRONO (einschließlich marketingbezogener Newsletter) sowie über Events und Projekte von SWISS KRONO auf dem Laufenden zu halten;
  • Verwaltung und Durchführung von Kundenumfragen, Marketingkampagnen, Marktanalysen, Gewinnspielen, Wettbewerben oder anderen Werbeaktivitäten oder -events oder 
  • Profilerstellung und automatisierte Verarbeitung: Wir sammeln Informationen über Ihre Präferenzen auf der Grundlage Ihrer Aktivitäten bei der Nutzung unserer Websites, Produkte, herunterladbare Inhalte (zum Beispiel bei der Registrierung für den Download von Software, E-Books, Whitepapers) oder anderer Dienstleistungen, die wir Ihnen online anbieten. Auf der Grundlage dieser Informationen (zum Beispiel welche Inhalte wie oft und wie lange heruntergeladen, angeklickt oder angesehen werden) erstellen wir ein Benutzerprofil, um die Qualität unserer Kommunikation und Interaktion mit Ihnen zu personalisieren und zu optimieren (zum Beispiel durch Newsletter-Tracking- oder Website-Analysen). Die Logik hinter unseren Profilerstellungsaktivitäten besteht darin, Themen zu erkennen, die für Sie nützlich oder anderweitig von Interesse sein könnten, und Sie über solche Themen auf eine individuellere Art und Weise zu informieren. Die von uns verwendeten Algorithmen wenden diese Logik an und liefern Ihnen automatisch die passenden Inhalte oder Informationen.

Bitte beachten Sie: Unter Artikel 21, Absatz 2 der Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung („GDPR“) haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke, einschließlich der oben beschriebenen Profilerstellung, zu widersprechen. Eine detaillierte Beschreibung Ihrer Rechte, und wie Sie diese ausüben können, finden Sie unter „IHRE RECHTE“ weiter unten.

Wir werden mit Ihnen (zum Beispiel per E-Mail oder Telefonanruf) nur dann zu Marketingzwecken kommunizieren, wenn Sie sich ausdrücklich dafür entschieden haben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zu widerrufen, wenn Sie keine weiteren marketingbezogenen Informationen von uns erhalten möchten. 
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht für automatisierte Entscheidungen, die Sie betreffen, oder für die Erstellung von Profilen in einer anderen als der oben beschriebenen Weise verwenden.
Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind in Artikel 6 GDPR festgelegt. Je nachdem, zu welchem der oben beschriebenen zulässigen Zwecke wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, ist die Verarbeitung entweder für die Erfüllung eines Vertrags oder einer anderen geschäftlichen Vereinbarung mit SWISS KRONO oder für die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen oder für Zwecke der berechtigten Interessen, die von SWISS KRONO oder einem Dritten verfolgt werden, erforderlich, es sei denn, Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten überwiegen und stehen einer solchen Verarbeitung entgegen. Darüber hinaus kann die Verarbeitung auf Ihrer ausdrücklichen Zustimmung beruhen, wenn Sie uns diese erteilt haben. 

WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN SAMMELN UND VERWENDEN

Normalerweise sammeln wir Ihre personenbezogenen Informationen direkt von Ihnen im Rahmen unserer Interaktion, zum Beispiel, wenn Sie unsere Website besuchen, mit uns in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen kommunizieren, eine Bestellung aufgeben, sich für den Erhalt unseres Newsletters registrieren oder an unseren Kundenumfragen teilnehmen.

Wir erhalten keine personenbezogenen Informationen von Dritten, sofern diese nicht für die Durchführung des Vertragsverhältnisses mit uns unbedingt erforderlich sind.

WO PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN VERARBEITET WERDEN

SWISS KRONO ist eine weltweit tätige Firmengruppe. Im Rahmen unserer Geschäftsaktivitäten müssen wir Ihre personenbezogenen Informationen möglicherweise auch an Empfänger in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („Drittländer“) weiterleiten, in denen die Informationen nicht im gleichen Umfang gesetzlich geschützt sind wie in Ihrem Heimatland.

Wenn es für uns notwendig ist, werden wir die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten und geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um den Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, insbesondere durch die Vereinbarung von EU-Standardvertragsklauseln, die hier eingesehen werden können.

Wenn Sie weitere Informationen über diese Sicherheitsmaßnahmen wünschen, so können Sie uns jederzeit unter den unten angegebenen Daten kontaktieren.

WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN SCHÜTZEN

Wir sorgen dafür, dass unsere physischen, elektronischen und prozeduralen Sicherheitsmaßnahmen den anerkannten technischen und rechtlichen Datenschutzanforderungen entsprechen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Zu diesen Sicherheitsmaßnahmen gehört die Einführung spezieller Technologien und Prozesse, wie zum Beispiel sichere Server, Firewalls und SSL-Verschlüsselung, die Ihre Privatsphäre schützen sollen. Wir werden uns stets strikt an die geltenden Gesetze und Vorschriften zur Vertraulichkeit und Sicherheit von personenbezogenen Daten halten.

MIT WEM WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN TEILEN

Wir können Ihre personenbezogenen Daten wie folgt weitergeben:

An unsere verbundenen Unternehmen innerhalb der SWISS KRONO Group weltweit, wenn und soweit dies für die „zulässigen Zwecke“ erforderlich und rechtlich zulässig ist. In diesen Fällen werden die Unternehmen die personenbezogenen Daten für die gleichen Zwecke und unter den gleichen Bedingungen verwenden, wie sie in dieser Datenschutzerklärung definiert sind. Wenn Sie eine Liste der mit der SWISS KRONO Group verbundenen Unternehmen zusammen mit deren Kontaktdaten wünschen, so wenden Sie sich bitte an uns.

Darüber hinaus können wir - für den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten für die „zulässigen Zwecke“ im eigenen Namen und ausschließlich auf eigene Anweisung - Dienstleister (sogenannte Auftragsdatenverarbeiter) beauftragen, die zur SWISS KRONO Group gehören oder externe Anbieter mit Sitz in Deutschland oder im Ausland sind. SWISS KRONO behält die Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten und bleibt für sie in vollem Umfang verantwortlich. SWISS KRONO ergreift bei der Beauftragung solcher Dienstleister die nach geltendem Recht erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

An Gerichte, Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden oder Anwälte, wenn dies rechtlich zulässig und für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen notwendig ist,

An Kreditauskunfteien und anderen Unternehmen im Zusammenhang mit Kreditentscheidungen zur Vermeidung von Betrugsfällen und zum Zweck der Schuldenbeitreibung.

In allen anderen Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur offenbaren: auf Ihre Anfrage hin, oder wenn Sie uns die Erlaubnis dazu erteilen, wenn wir unter geltenden Gesetzen oder Vorschriften oder durch eine gerichtliche oder behördliche Anordnung dazu verpflichtet sind, oder wenn wir einen Verdacht auf betrügerische Aktivitäten oder eine Straftat hegen.

AUFBEWAHRUNGSFRIST FÜR PERSONENBEZOGENE DATEN

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es für die Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienste, Produkte oder Informationen und für die Verwaltung Ihrer Geschäftsbeziehung mit uns erforderlich ist.

Wenn Sie uns gebeten haben, nicht mit Ihnen in Kontakt zu treten, werden wir diese Informationen aufbewahren, bis Ihre Anfrage bearbeitet wurde.

Darüber hinaus sind wir nach geltendem Recht verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten für einen bestimmten Zeitraum (zum Beispiel im Zusammenhang mit Geschäftsvorgängen) aufzubewahren.

Ihre personenbezogenen Daten werden umgehend gelöscht, wenn sie für diese Zwecke nicht mehr benötigt werden.

IHRE RECHTE

Vorbehaltlich bestimmter rechtlicher Bedingungen können Sie Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten verlangen oder deren Berichtigung, Löschung oder Einschränkung hinsichtlich der Art und Weise ihrer Verarbeitung verlangen.

Sie können auch der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen oder sogar verlangen, dass sie übertragen werden.

Insbesondere haben Sie das Recht, eine Kopie personenbezogener Daten, die wir in Ihrem Namen aufbewahren, anzufordern. Wenn Sie diese Forderung jedoch mehrfach stellen, so können wir eine angemessene Gebühr verlangen.

Einzelheiten zu Ihren Datenschutzrechten finden Sie in den Artikeln 15 bis 22 GDPR. Da wir sicherstellen möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind, können Sie uns auch bitten, Daten, die Ihrer Meinung nach falsch sind, zu korrigieren oder zu entfernen.

Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, so können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit künftiger Wirkung widerrufen, das heißt der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der vor diesem Widerruf erteilten Einwilligung.

Im Fall eines Widerrufs der Einwilligung dürfen wir die personenbezogenen Daten nur dann verarbeiten, wenn dafür ein anderer rechtlicher Grund vorliegt.

Wenn Sie eines der vorgenannten Rechte geltend machen wollen, so senden Sie uns bitte eine Beschreibung Ihrer betroffenen personenbezogenen Daten unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Kundennummer (oder einer anderen SWISS KRONO Identifikationsnummer) und Ihres Geburtsdatums als Identitätsnachweis unter Verwendung der unten angegebenen Kontaktdaten.

Möglicherweise benötigen wir einen zusätzlichen Identitätsnachweis (in Form einer beglaubigten Kopie Ihres Reisepasses oder Ihres Personalausweises), um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Wir werden Ihre Anfrage sorgfältig prüfen und uns möglicherweise sogar mit Ihnen in Verbindung setzen, um zu besprechen, wie sie am besten realisiert werden kann.

Wenn Sie Bedenken oder Beschwerden hinsichtlich der Art und Weise haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten behandeln, so wenden Sie sich bitte unter Verwendung der unten angegebenen Details an uns, damit wir die Angelegenheit weiter untersuchen können.

Falls Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind oder glauben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht gemäß dem geltenden Recht verarbeiten, können Sie sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Ihres Landes beschweren.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter (EDÖB)

Mr Adrian Lobsiger
Feldeggweg 1
3003 Bern, Schweiz
Telefon: +41 58 462 43 95
Fax: +41 58 462 99 96
E-Mail: [email protected]
www.edoeb.admin.ch

PFLICHT ZUR ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Sie stellen uns Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich auf freiwilliger Basis zur Verfügung. Allgemein wird es keine nachteiligen Folgen für Sie haben, wenn Sie nicht einwilligen oder keine personenbezogenen Daten übermitteln.

Es gibt jedoch einige Fälle, in denen SWISS KRONO ohne bestimmte Aspekte Ihrer personenbezogenen Daten nicht tätig werden kann - zum Beispiel, wenn diese personenbezogenen Daten für die Bearbeitung Ihrer Bestellungen, den Zugriff auf ein Online-Angebot oder einen Newsletter oder die Durchführung einer gesetzlich vorgeschriebenen Compliance-Prüfung erforderlich sind.

In diesen Fällen kann SWISS KRONO Ihrer Anfrage ohne die wichtigen personenbezogenen Daten leider nicht nachkommen.

ÄNDERUNGEN AN DIESER ERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Mai 2018 aktualisiert.

Wir können die Erklärung von Zeit zu Zeit ändern oder aktualisieren, um Änderungen in der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, oder Änderungen der gesetzlichen Anforderungen zu berücksichtigen.

Wir empfehlen Ihnen daher, den Inhalt der Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut zu prüfen.

Änderungen an der Datenschutzerklärung gelten ab dem Datum ihrer Veröffentlichung auf unserer Website.

WIE SIE UNS KONTAKTIEREN KÖNNEN

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben oder Ihre Rechte geltend machen möchten, so wenden Sie sich bitte an

SWISS KRONO Tec AG
Museggstrasse 14
6004 Luzern
Schweiz
Telefon: +41 (0)41 419 03 20
E-Mail: [email protected]

Data Protection Policy (Applicants)

DATENSCHUTZRICHTLINIE
und Information gemäß Artikel 13 DSGVO

BEWERBERINNEN UND BEWERBER

WILLKOMMEN
Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber,
in dieser Richtlinie und Information erfahren Sie, wie und für welche Zwecke wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung verwenden und welche Rechte und Möglichkeiten Sie in diesem Zusammenhang haben.
 
WER IST FÜR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ZUSTÄNDIG? 
Die SWISS KRONO Tec GmbH ist für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich. Zudem können andere Konzerngesellschaften der SWISS KRONO Group Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, soweit wir dazu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet  sind oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, Ihre personenbezogenen Daten mit diesen Unternehmen für die nachfolgend genannten Zwecke zu teilen. Eine Liste aller Konzerngesellschaften der SWISS KRONO Group inklusive Kontaktadressen finden Sie in der Anlage 1. 
 
FÜR WELCHE ZWECKE VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?  
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nach Bedarf im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung, insbesondere für die folgenden Zwecke („Zulässige Zwecke“): 

 

  • zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung,  insbesondere zur Analyse und Bewertung Ihrer Qualifikationen und Fähigkeiten, zur Überprüfung Ihrer Referenzen und Qualifikationsnachweise, für Background-Checks und zur Überprüfung von öffentlichen Registern, zur Prüfung Ihrer Eignung für die Stellenangebote, für die Sie sich beworben haben, zur Kommunikation mit Ihnen, zur Durchführung von Assessment-Centern und sonstigen Bewertungsverfahren sowie zur Organisation von ggf. erforderlichen Reisen und Reisekostenerstattung;  
  • zu Sicherheitszwecken,  einschließlich des Schutzes unseres Eigentums, zur Kontrolle des Zutritts zu unseren Geschäftsräumen und Betriebsstätten (einschließlich Videoüberwachung) und zur Gewährleistung der Integrität und Sicherheit unserer IT- und Kommunikationssysteme, Websites und sonstige Systeme und zur Ermittlung, Prävention und Aufdeckung von Sicherheitsgefährdungen, Betrug, Diebstahl oder sonstigen kriminellen oder böswilligen Handlungen; 
  • zu gesetzlichen Dokumentationszwecken, um die Einhaltung von gesetzlichen Dokumentations- und Dokumentationsaufbewahrungspflichten zu gewährleisten (wie beispielsweise Aufzeichnungspflichten);
  • aus Gründen der Corporate Compliance,  insbesondere zur Überwachung und Beurteilung der Einhaltung unserer internen Richtlinien und Standards und unserer gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen; 
  • im Falle von Rechtstreitigkeiten und zur Geltendmachung von Ansprüchen,  einschließlich zur Unterstützung bei der Bearbeitung und Beilegung von Streitigkeiten, zur Erfüllung von Anordnungen durch Gerichte, Behörden oder sonstige öffentliche Einrichtungen, zur Durchsetzung unserer vertraglichen Vereinbarungen, sowie zur Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sofern Sie uns dafür Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten ggf. auch für folgende Zwecke: 

  • zur Aufnahme in unsere Bewerberdatenbank,  um Sie per E-Mail, Telefon oder über sonstige Kommunikationskanäle, über die wir Sie kontaktieren dürfen, über Stellenangebote bei der SWISS KRONO Tec GmbH zu informieren, sowie zur Weitergabe Ihrer Bewerberdaten an andere SWISS KRONO Konzerngesellschaften. 
  • um Ihnen per E-Mail Informationen und Neuigkeiten  über die SWISS KRONO Group und unsere Produkte und Dienstleistungen, sowie Einladungen zu Programmen, Kundenumfragen oder sonstigen Events der SWISS KRONO Group zu senden. 

 Ihre personenbezogenen Daten werden nicht dazu verwendet, um Sie betreffende automatisierte Entscheidungen zu treffen oder außer den oben beschriebenen Profilen noch weitere zu erstellen. 
 
RECHTSGRUNDLAGEN FÜR UNSERE DATENVERARBEITUNG 
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten zulässigen Zwecke nur verarbeiten, soweit  

  • die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage erfolgen; 
  • die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen.  Unsere "berechtigten Interessen" können z.B. einschließen unser wirtschaftliches Interesse, unseren Geschäftsbetrieb ordnungsgemäß und nachhaltig im Einklang mit allen rechtlichen und regulatorischen Vorgaben aufrechtzuerhalten; 
  • die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist; 
  • die Verarbeitung erforderlich ist, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen oder 
  • Sie unmissverständlich oder, soweit erforderlich, ausdrücklich Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben. Wir werden Sie jeweils vor Einholung Ihrer Einwilligung über den Zweck und Umfang der beabsichtigten Datenverarbeitung und Ihre diesbezüglichen Rechte informieren. 

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind in Artikel 6      DSGVO festgelegt. 
 
WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHEBEN WIR? 
Sofern nicht anders mit Ihnen vereinbart wird, verarbeiten wir lediglich personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung für die vorstehend genannten Zwecke erforderlich sind. Dazu zählen all jene Informationen, die Sie uns zusammen mit Ihrer Bewerbung direkt übermittelt haben, sowie daraus erstellte oder anderweitig im Laufe Ihres Bewerbungsprozesses erhobene Daten.  
 
Das  kann folgende Kategorien von Daten einschließen: 

  • persönliche Daten,  wie beispielsweise Name, Anschrift, Geburtsdatum, Familienstand, Kontaktdaten im Notfall, Wohnsitzland, Sozialversicherungsnummer, vorheriges oder erwartetes Gehalt, Bankdaten, sozialversicherungs- und steuerrechtliche Angaben; 
  • Bewerbungsdaten, wie beispielsweise Kontaktdaten des vorherigen Arbeitgebers, Daten zur Position und Laufbahn, Lebenslauf, Angaben zur Ihren Qualifikationen, Berufserfahrung und Fähigkeiten; 
  • Identifizierungsdokumente,  wie beispielsweise Kopien Ihres Reisepasses, Führerscheins, Personalausweises oder Mitarbeiterausweises, sowie sonstige Dokumente (hierzu können auch von Ihnen übermittelte Fotos zählen); 
  •  sonstige Informationen in Bezug auf das Bewerbungsverfahren,  wie beispielsweise Daten zur Rückerstattung von Kosten, Assessment-Center oder sonstige Bewertungsverfahren, Überprüfung von Referenzen, Bonitäts- und BackgroundChecks und Überprüfung von öffentlichen Registern;
  • Daten über  die Nutzung unserer Systeme und den Zugang zu unseren Geschäftsräumen und Betriebsanlagen; 
  • Daten über Streitigkeiten und die Geltendmachung von Ansprüchen,  einschließlich Daten in Bezug auf Verfahren, Streitigkeiten, Verhandlungen, Erklärungen, Schriftsätzen oder sonstige damit verbundene Kommunikation oder Aktivitäten, sowie dadurch erhobene Daten; 
  • sonstige personenbezogene Daten,  die aus der Verfolgung der vorstehend genannten zulässigen Zwecke abgeleitet oder erhoben wurden. 

Besondere Kategorien personenbezogener Daten. Sofern dies für die vorstehend genannten zulässigen Zwecke erforderlich ist und nur soweit rechtlich vorgeschrieben oder zulässig oder sofern Sie uns dafür Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, verarbeiten wir möglicherweise besondere Kategorien von Daten, wie etwa  

  • Religionszugehörigkeit (z.B. zu kirchensteuerlichen Zwecken) 
  • Daten zu etwaigen Behinderungen zur Einhaltung der damit verbundenen gesetzlichen Arbeitsschutz- oder Versicherungspflichten oder 
  • Biometrische Daten (z.B. zur Zutrittskontrolle oder zu Sicherheitszwecken).  


 AUS WELCHEN QUELLEN ERHEBEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN? 
 Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten für die vorstehend genannten zulässigen Zwecke 

  • primär direkt von Ihnen im Laufe Ihrer Bewerbung, z.B. wenn Sie einen Bewerbungsbogen ausfüllen, unser Intranet, unsere Website oder sonstige Kommunikationsplattformen besuchen und wenn Sie im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung mit uns kommunizieren; 
  • von Dritten, z.B. aus Auskünften von Referenzen, Bildungseinrichtungen oder öffentlichen Registern und 
  • aus im Laufe Ihres Bewerbungsverfahrens generierten Daten (z.B. über Kostenrückerstattung, aus Assessment-Centern und sonstigen Bewertungsverfahren oder aus der Aufzeichnung und Überwachung Ihres Zutritts zu unseren Geschäftsräumen und Betriebsstätten und Ihrer Nutzung unserer Kommunikations- und IT-Systeme). 

 
WIE SCHÜTZEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN? 
 Wir unterhalten physische, elektronische und verfahrenstechnische Schutzmaßnahmen, die dem derzeitigen Stand der Technik und den gesetzlichen Datenschutzvorschriften entsprechen, um Ihre personenbezogenen Daten vor jeglichem unbefugten Zugriff oder Eingriff zu schützen. Diese Schutzmaßnahmen umfassen die Umsetzung bestimmter Technologien und Verfahren zum 
Schutz Ihrer Privatsphäre, wie beispielsweise sichere Server, Firewalls, sowie SSL-Verschlüsselung. Wir halten uns stets an alle anwendbaren Gesetze und Vorschriften in Bezug auf die Vertraulichkeit und Sicherheit der personenbezogenen Daten. 
 
AN WEN GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER? 
Wir geben Ihrer personenbezogenen Daten ggf. wie folgt weiter: 

  • an unsere Konzerngesellschaften, wenn und soweit dies für die zulässigen Zwecke erforderlich und gesetzlich zulässig ist oder Sie uns dafür Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. In solchen Fällen werden diese Unternehmen die personenbezogenen Daten für dieselben Zwecke und unter denselben Bedingungen, wie vorstehend in dieser Datenschutzinformation beschrieben, verwenden.  
  • an Dritte in Verbindung mit einer Dienstleistung für uns oder für Sie für die zulässigen Zwecke (wie beispielsweise Anbieter von Trainings- oder Qualifikationsmaßnahmen, Background-Check Anbietern oder Dritten, von denen wir eine Referenz oder Auskunft angefordert haben). 
  • an Dienstleister (sogenannte Auftragsverarbeiter) innerhalb oder außerhalb der SWISS KRONO Group im In- oder Ausland (z.B. Shared Service Centers, Lohn- und Gehaltsbuchhalter oder sonstige Dienstleister, einschließlich Cloud-Anbieter), die in unserem Namen und nur entsprechend unseren Anweisungen beauftragt wurden, um personenbezogene Daten für die zulässigen Zwecke zu verarbeiten. SWISS KRONO Group behält die Kontrolle darüber und haftet in vollem Umfang für Ihre personenbezogenen Daten und wird geeignete, gemäß dem anwendbarem Recht erforderliche Schutzmaßnahmen ergreifen, um die Integrität und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten bei Beauftragung solcher Dienstleister zu gewährleisten. 
  • an öffentliche Einrichtungen oder staatliche Stellen, wie beispielsweise Steuer- und Sozialversicherungsbehörden, Regulierungs- oder Strafverfolgungsbehörden, Anwälte oder Gerichte, falls wir aufgrund von anwendbarem Recht oder Vorschriften oder aufgrund deren Ersuchen dazu verpflichtet sind und dies gesetzlich zulässig und erforderlich ist, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, oder zur Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 
  • Andernfalls werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur weitergeben, wenn Sie uns dazu anweisen oder Ihre Erlaubnis erteilen, wenn dies aufgrund von anwendbarem Recht oder Vorschriften, oder aufgrund von gerichtlichen oder offiziellen Ersuchen von uns gefordert wird, oder wenn wir den Verdacht hegen, dass betrügerische oder kriminelle Handlungen vorliegen. 

 
WO VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN? 
SWISS KRONO Group ist ein global agierendes Unternehmen. Im Zuge unserer Geschäftstätigkeiten übergeben wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise auch an Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („Drittländer“), wo die anwendbaren Gesetze nicht dasselbe Datenschutzniveau wie die Gesetze Ihres Heimatlandes gewähren. Wenn dies der Fall ist, werden wir die anwendbaren Datenschutzvorschriften einhalten und geeignete Schutzmaßnahmen ergreifen, um die Sicherheit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, insbesondere durch Abschluss der EU-Standardvertragsklauseln (https://eurlex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX:32021D0914). Sie können sich gerne jederzeit unter der nachstehenden Kontaktadresse an uns wenden, sofern Sie weitere Informationen über solche Schutzmaßnahmen wünschen. 

Wir treffen keine automatisierten Entscheidungen, die Sie beeinträchtigen könnten, und erstellen keine Profile mit Ihren personenbezogenen Daten. 
 
IHRE DATENSCHUTZRECHTE 
Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, deren Berichtigung oder Löschung oder die Einschränkung von deren Verarbeitung fordern. 
 
Sie können zudem Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen oder Datenübertragbarkeit verlangen. 
 
Insbesondere haben Sie das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie führen, zu verlangen. 
 
Genauere Angaben zu Ihren Datenschutzrechten entnehmen Sie bitte den Artikeln 15-22 DSGVO. 
 
Um eine der vorgenannten Anfragen zu stellen, schicken Sie bitte eine kurze Beschreibung der in Frage stehenden personenbezogenen Daten unter Angabe Ihres Namens und des Geburtsdatums als Identitätsnachweis an die nachstehende Kontaktadresse. 
 
Möglicherweise benötigen wir einen zusätzlichen Identitätsnachweis, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbefugten Zugriff zu schützen. Wir werden Ihre Anfrage sorgfältig prüfen und ggf. mit Ihnen darüber sprechen, wie wir ihr am besten nachkommen können. 
 
Sofern Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, d.h. der Widerruf der Einwilligung beeinträchtigt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung vor dem Widerruf. Im Falle eines Widerrufs der Einwilligung verarbeiten wir die personenbezogenen Daten nur weiter, sofern für die Verarbeitung eine anderweitige Rechtsgrundlage vorliegt. 
 
Falls Sie Bedenken darüber haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten handhaben, oder eine Beschwerde einlegen möchten, können Sie sich unter der nachstehenden Kontaktadresse an uns wenden, um die Angelegenheit zu untersuchen. 
 
Falls Sie mit unserer Reaktion nicht zufrieden sind oder glauben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht nach Maßgabe des Gesetzes verarbeiten, können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz Beschwerde einreichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde lautet wie folgt: 
 
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit 
Friedrichstr. 219 
(Besuchereingang: Puttkamerstr. 16-18) 
10969 Berlin 
Telefon: 030 / 13889-0 
Telefax: 030 / 2155050 
E-Mail: [email protected]
 
  
SIND SIE VERPFLICHTET, PERSONENBEZOGENE DATEN ANZUGEBEN? 
Generell überlassen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrem Bewerbungsverfahren auf freiwilliger Basis. Unter bestimmten Umständen ist die Bereitstellung von personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Das sind die Umstände, unter denen wir verpflichtet sind, bestimmte personenbezogenen Daten zu erheben, oder in denen SWISS KRONO ohne bestimmte personenbezogene Daten notwendige Maßnahmen nicht ergreifen kann, zum Beispiel, weil diese personenbezogenen Daten für den Abzug von Steuern von Ihrem Gehalt erforderlich sind, um ein gesetzlich vorgeschriebenes Compliance-Screening durchzuführen oder um Nachweise für gesetzlich vorgeschriebene Ausbildungen oder Qualifikationen zu erbringen. 
 
Falls Sie uns für diese Fälle keine persönlichen Informationen zur Verfügung stellen, sind wir ggf. nicht in der Lage, Ihre Bewerbung sachgemäß zu bearbeiten und zu verwalten, Ihnen bestimmte Aufgaben zuzuweisen oder Ihnen zu ermöglichen, an bestimmten, in Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung angebotenen Aktivitäten oder Dienstleistungen teilzunehmen. 
 
WIE LANGE SPEICHERN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN? 
Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald es für die zulässigen Zwecke nicht mehr erforderlich ist oder wenn Sie Ihre Einwilligung (falls zuvor erteilt) widerrufen und wir nicht mehr gesetzlich verpflichtet oder anderweitig berechtigt sind, solche Daten weiterhin zu speichern.  
 
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten insbesondere speichern, wenn es für SWISS KRONO Group erforderlich ist, um Rechtsansprüche bis zum Ende der maßgeblichen Aufbewahrungsfrist geltend zu machen, oder zu verteidigen oder bis die in Frage stehenden Ansprüche erfüllt wurden.   
  
AKTUALISIERUNGEN DIESER DATENSCHUTZINFORMATION 
Diese Datenschutzinformation wurde zuletzt im Dezember 2021 aktualisiert. Wir behalten uns vor, diese Information von Zeit zu Zeit zu aktualisieren und zu ändern, um Änderungen der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden oder neuen gesetzlichen Bestimmungen, Rechnung zu tragen.  
 
Änderungen der Datenschutzinformation gelten ab dem Zeitpunkt, an dem sie in unser Intranet gestellt oder Ihnen anderweitig zur Verfügung gestellt werden.  
 
WIE SIE MIT UNS KONTAKT AUFNEHMEN KÖNNEN 
Falls Sie Fragen in Bezug auf Ihre Rechte oder konkrete Anfragen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Personalleiter, Ihre Personalabteilung oder an unseren Datenschutzbeauftragten: 
 
Prof. Ulf Glende
[email protected]

 

Anlage 1 zur Datenschutzrichtlinie

SWISS KRONO Holding AG 
Museggstrasse 14 
CH-6004 Luzern Switzerland www.swisskrono.com  
 
SWISS KRONO Tec AG 
Museggstrasse 14 
CH-6004 Luzern Switzerland www.swisskrono.com  
 
SWISS KRONO AG 
Willsauerstrasse 37 CH-6122 Menznau Switzerland www.swisskrono.ch  
 
SWISS KRONO S.A.S. Route de Cerdon 
F-45600 Sully-sur-Loire France www.swisskrono.fr  
 
SWISS KRONO GmbH/SWISS KRONO TEX GmbH & Co. KG 
Wittstocker Chaussee 1 
DE-16909 Heiligengrabe Deutschland www.swisskrono.de  
 
SWISS KRONO Tec GmbH 
Kurfürstendamm 22 
10719 Berlin Deutschland www.swisskrono.com

SWISS KRONO Sp. z o.o. ul.
Serbska 56 PL-68-200 Żary POLSKA www.swisskrono.pl  
 
SWISS KRONO SC, LLC 
810 Technology Drive 
Barnwell, SC 29812 USA www.swisskronousa.com  
 
SWISS KRONO TOV (Central Office) 
Ya.Mudroho St., 62 
Lviv Region, 
UA-80400 Kamianka-Buska Ukraine www.swisskrono.ua  
 
ООО SWISS KRONO 
Centralnaya St.4 
Vetluzhsky Set., Kostroma Region 
RUS-157510 Sharya Russia www.swisskrono.ru 
 
SWISS KRONO Kft. Ipar utca 1 
HU - 4800 Vásárosnamény Hungary www.swisskrono.hu